25.10.11 17:22 Uhr
 157
 

Lotto/Österreich: 3,30 Euro eingesetzt und 5,5 Millionen Euro gewonnen

In Österreich haben zwei Lottospielerinnen den Jackpot geknackt. Beide Frauen bekommen dafür jeweils 5,5 Millionen Euro ausgezahlt.

Die Tipperin aus Niederösterreich hatte dabei gerade einmal 3,30 Euro für ihren Lottoschein ausgegeben.

Die zweite Gewinnerin, eine Studentin aus Vorarlberg, gab etwas mehr aus und setzte 13,44 Euro ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Gewinn, Österreich, Lotto, Jackpot
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2011 20:10 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön für die Beiden. Hab leider nix gewonnen. Lag wahrscheinlich daran, daß ich nicht mitgespielt habe.

5,5 Mio ist schon ein schönes Sümmchen. Da könnte man schon was damit anfangen. Hat aber auch Nachteile. Die Anzahl der "Freunde" wird sich schlagartig erhöhen, wenn es rauskommt, daß man 5,5 Mio gewonnen hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?