25.10.11 16:40 Uhr
 697
 

London: Wärmebildkameras zeigen, dass Zelte der Occupy-Bewegung nachts unbesetzt sind

Die britische Zeitung "The Daily Telegraph" hat nachts ihre Reporter in dem momentan besetzten Gebiet rund um die Londoner St. Paul´s Cathedral recherchieren lassen und festgestellt, dass die Zelte der Demonstranten nahezu menschenleer sind. Anhand von Wärmebildaufnahmen konnte das analysiert werden.

Das veröffentlichte Material zeigt, dass nachts nur eines von zehn Zelten der Occupy-Demonstranten besetzt ist. Die Demonstranten reagierten auf diese Enthüllungen frostig und erteilten den Journalisten nun "Hausverbot".

Die St. Paul´s Cathedral musste indessen zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg ihre Pforten für Touristen und Kirchgänger schließen, da die Sicherheit der Besucher wegen den Demonstranten nicht mehr gewährt sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Kamera, Occupy, Zeltlager, Wärmestrahlung
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Ostdeutscher bekam eine Erektion, wenn er kleine blonde Jungs aufschlitzte
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby
Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2011 16:49 Uhr von Rechthaberei
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, warum kommt der Castor nach Gorleben: im Frühwinter.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
25.10.2011 16:51 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
und was wenn: die anderen im Schlafsack liegen? Bei guten Schlafsäcken dringt null Strahlungswärme nach aussen.

Und selbst wenn die nicht drin sind. Ist doch ne gute Taktik :D
Kommentar ansehen
25.10.2011 18:13 Uhr von mahoney2002
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
unsere Politiker sagen auch immer sie waren im Parlament.
Aber außer etwas Kokain aufm Flur kaum jemand wirklich da.
Reporter dürfen da jetzt auch nicht mehr aufs Klo. ;-)

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
20.07.2012 19:44 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"da die Sicherheit der Besucher wegen den Demonstranten nicht mehr gewährt sei."

Aha. Sie könnten über Zeltbefestigungen und zusammengerollte Transparente stolpern?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?