25.10.11 14:33 Uhr
 118
 

Italien: Presse diskutiert unverblümt den Rücktritt Silvio Berlusconis

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi steht politisch mit dem Rücken zur Wand. Sein Koalitionspartner Lega Nord widersetzt sich Kompromissen und so wird es für Berlusconi immer schwieriger zu regieren.

Italiens Presse spekuliert nun ganz offen, wann Berlusconi zurücktreten wird und spricht von einem "finalen Gefecht".

Auch beim EU-Gipfel wurde Berlusconi an die Wand gedrängt und Italien wertete dies als einen weiteren Machtverlust Berlusconis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Presse, Rücktritt, Silvio Berlusconi, Spekulation
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?