25.10.11 12:36 Uhr
 602
 

Erfurt: Völlig betrunkener Autofahrer parkte mitten auf einer Kreuzung

Weil ein Autofahrer seinen Wagen in der Nacht zum heutigen Dienstag mitten auf einer Kreuzung parkte, wurden Polizisten einer Streife auf ihn aufmerksam.

Ein vorgenommener Alkoholtest ergab 2,91 Promille. Der Mann konnte sich zudem nicht ausweisen.

Auch in der Wohnung des Mannes fanden sich keine Papiere, die seine Identität bescheinigen. Es wird jetzt geprüft, ob er sich gegebenenfalls illegal in Deutschland aufhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Trunkenheit, Erfurt, Kreuzung
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 11:50 Uhr von GeraldAl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
immerhin hat er endlich geparkt anstatt weiterzufahren!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?