25.10.11 12:36 Uhr
 602
 

Erfurt: Völlig betrunkener Autofahrer parkte mitten auf einer Kreuzung

Weil ein Autofahrer seinen Wagen in der Nacht zum heutigen Dienstag mitten auf einer Kreuzung parkte, wurden Polizisten einer Streife auf ihn aufmerksam.

Ein vorgenommener Alkoholtest ergab 2,91 Promille. Der Mann konnte sich zudem nicht ausweisen.

Auch in der Wohnung des Mannes fanden sich keine Papiere, die seine Identität bescheinigen. Es wird jetzt geprüft, ob er sich gegebenenfalls illegal in Deutschland aufhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Trunkenheit, Erfurt, Kreuzung
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 11:50 Uhr von GeraldAl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
immerhin hat er endlich geparkt anstatt weiterzufahren!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?