25.10.11 12:36 Uhr
 605
 

Erfurt: Völlig betrunkener Autofahrer parkte mitten auf einer Kreuzung

Weil ein Autofahrer seinen Wagen in der Nacht zum heutigen Dienstag mitten auf einer Kreuzung parkte, wurden Polizisten einer Streife auf ihn aufmerksam.

Ein vorgenommener Alkoholtest ergab 2,91 Promille. Der Mann konnte sich zudem nicht ausweisen.

Auch in der Wohnung des Mannes fanden sich keine Papiere, die seine Identität bescheinigen. Es wird jetzt geprüft, ob er sich gegebenenfalls illegal in Deutschland aufhält.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Trunkenheit, Erfurt, Kreuzung
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 11:50 Uhr von GeraldAl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
immerhin hat er endlich geparkt anstatt weiterzufahren!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?