25.10.11 12:36 Uhr
 601
 

Erfurt: Völlig betrunkener Autofahrer parkte mitten auf einer Kreuzung

Weil ein Autofahrer seinen Wagen in der Nacht zum heutigen Dienstag mitten auf einer Kreuzung parkte, wurden Polizisten einer Streife auf ihn aufmerksam.

Ein vorgenommener Alkoholtest ergab 2,91 Promille. Der Mann konnte sich zudem nicht ausweisen.

Auch in der Wohnung des Mannes fanden sich keine Papiere, die seine Identität bescheinigen. Es wird jetzt geprüft, ob er sich gegebenenfalls illegal in Deutschland aufhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Trunkenheit, Erfurt, Kreuzung
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2011 11:50 Uhr von GeraldAl