25.10.11 10:53 Uhr
 92
 

Fußball: Berater sollen Jefferson Farfan beim deutschen Rekordmeister angeboten haben

Anscheinend haben die Ratgeber des peruanische Nationalspielers Jefferson Farfan ihren Schützling beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München angepriesen.

Berichten der "Bild" zufolge soll Uli Hoeneß dem Schalker Vorstandsvorsitzenden Clemens Tönnies diese Aktion bestätigt haben. Farfan sei den Bayern mehrmals angeboten worden.

Doch die Bayern hatten die Offerten abgelegt, weil sie sich nicht für Jefferson Farfan interessieren. Objekt der Begierde sei Marco Reus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Berater, Jefferson Farfan
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?