25.10.11 10:10 Uhr
 403
 

Freie Werkstätten in vielen Fällen besser als man ihnen nachsagt

Immer noch geben die meisten Flottenbetreiber die Wagen ihres Fuhrparks zum Warten und reparieren in Markenwerkstätten. Zu tief sitzt die Angst, das Garantieansprüche verloren gehen könnten wenn eine freie Werkstatt mit diesen Angelegenheiten betraut wird.

Dabei ist diese Angst oft grundlos. Denn die Rechte von Verbrauchern wurden in der Vergangenheit durch verschiedene Urteile gestärkt. Hinzu kommt eine enorme Ersparnis beim Preis. Gerade auf dem Land sind freie Werkstätten oft wesentlich günstiger als die Vertragswerkstatt.

Weiterer Vorteil freier Werkstätten ist die flexiblere Fehlersuche und deren Behebung. Sparen kann man auch, wenn man sein Fahrzeug einer Werkstattkette wie A.T.U oder PitStop anvertraut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Werkstatt, Ruf, Reparatur
Quelle: firmenauto.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2011 10:49 Uhr von SN_Spitfire