24.10.11 23:22 Uhr
 4.169
 

Nordseeluft und Ostseeluft haben unterschiedliche therapeutische Auswirkungen

Ein Aufenthalt am Meer kann für die Gesundheit wohltuend sein. Es gibt jedoch therapeutische Unterschiede zwischen Nordsee- und Ostseeluft. Das teilt die die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder in Langeoog mit.

Wer an Hautkrankheiten leidet, der sollte besser die Nordsee besuchen. Das liegt an der allergenarmen Nordseeluft und den höheren Windstärken, die die Durchblutung der Haut ankurbeln. Weiterhin ist der Wellengang stärker und der Salzgehalt höher als bei der Ostsee.

Patienten mit Bluthochdruck hingegen sollten die Ostsee besuchen, da sie ähnliche klimatische Bedingungen wie die Nordseeluft bietet, jedoch sei die Intensität geringer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Luft, Ostsee, Nordsee
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2011 00:12 Uhr von Pils28
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Paar Betablocker, ACE Hemmer oder: Diuretika tun es aber auch ganz gut und sind vermutlich etwas verlässlicher als Heilung durch Frischluft.
Kommentar ansehen
25.10.2011 20:52 Uhr von jetjones
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Scheiße hatten wir doch schon mal "Patienten mit Bluthochdruck hingegen sollten die Ostsee besuchen, da sie ähnliche klimatische Bedingungen wie die Nordseeluft bietet, jedoch sei die Intensität geringer."

Warum ist die Ostsee für Bluthochdruck-Patienten dann BESSER geeignet, wenn ihre Wirkung, also ihre Intensität, geringer ist? Das beste an der Ostsee sind also die Eigenschaften der Nordsee, oder wie?
Was weiß denn die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder in LANGEROOG über die Ostsee?!

Die Formulierung soll nur mal wieder eines verschleiern: Macht hier Urlaub, NICHT dort. Die Leute, die dort ihre Finger im Spiel haben, sind von der Tourismuslobby geschmiert oder leben selbst davon.
An den gleichen Mist erinnere ich mich noch mit den falschen (schlechten) Wettervorhersagen für die Konkurrenz-Gebiete in den dortigen Zeitungen.

Die Luft ist aber an beiden Meeren bestrebenswert :)
Kommentar ansehen
25.10.2011 23:49 Uhr von Lornsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die Ostsee: ist kein Meer. Euineeh Boadehwnanneee!
Saacht Weerneehr!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?