24.10.11 22:06 Uhr
 1.076
 

Gletschermumie Ötzi: Er starb bei einer Rast (Update)

In der Südtiroler Stadt Bozen fand am Wochenende der zweite Mumienkongress statt. Dabei diskutierten über 100 Wissenschaftler neueste Erkenntnisse über die letzten Stunden im Leben der berühmten Gletschermumie Ötzi.

Nach Angaben der Forscher starb Ötzi während einer Rast. Die Wissenschaftler schließen aus, dass Ötzi auf rund 3.200 Meter Höhe ein Begräbnis erhalten habe.

"Er hat gerastet und ein ausgiebiges Mahl eingenommen. Bei dieser Rast ist er von einem Angreifer überrascht, erschossen und liegen gelassen worden", sagte Albert Zink vom Bozner EURAC-Instituts für Mumien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod, Kongress, Ötzi, Bozen
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2011 22:08 Uhr von Bayernpower71
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2011 22:16 Uhr von Hansus
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Bayernpower71: Pfeilschuss
Kommentar ansehen
24.10.2011 22:17 Uhr von eternalguilty
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja Erlegt oder Erpfeilt hört sich auch nich besser an ^^..
Obwohl ich sagen muss getötet oder ermordet auch gehen könnte..^^
Kommentar ansehen
24.10.2011 22:18 Uhr von Boron2011
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hm, vielleicht mit Pfeil und Bogen, Speer- oder Steinschleuder. Dann käme erschossen hin.
Kommentar ansehen
24.10.2011 22:28 Uhr von iscariot
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2011 23:03 Uhr von Hallominator
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn se meinen Letztes Jahr oder so war der aktuelle Stand, dass er auf der Flucht noch angeschossen wurde und später bei einer Rast der Wunde erlegen ist.
Inwiefern das jetz so wichtig is, dass die da schon wieder drüber diskutieren mussten, versteh ich allerdings nich.
Kommentar ansehen
25.10.2011 00:45 Uhr von SubSeven1337