24.10.11 18:13 Uhr
 1.350
 

Testwagen auf Abwegen - Website zeigt verunfallte Erlkönige

Auch die Fahrer von sogenannten Erlkönigen sind nur Menschen. Daher unterlaufen auch ihnen manchmal Fehler am Steuer. Und so endet dann der ein oder andere Testwagen als Unfallauto.

So wie der hier gezeigte BMW M6. Ganze 292 von 300 Testrunden hatte der Fahrer bereits geschafft, als er mit Sportwagen von der Strecke abkam und in der legendären Fuchsröhre auf der Nordschleife in die Planken krachte. Der Fahrer blieb dabei glücklicherweise unverletzt.

Im Gegensatz zu seinem Wagen, der vom Testteam geborgen werden musste. Dafür reicht im Normalfall ein kurzer Anruf im Testcenter der M-GmbH. Die Website zeigt noch weitere Pannen-Momente im Leben der Erlkönige verschiedener Hersteller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Test, BMW, Website, Erlkönig
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?