24.10.11 17:36 Uhr
 154
 

Dortmund: Drei Jahre und sechs Monate Haft für Raub an gehbehinderter Seniorin

Vor fünf Monaten ereignete sich in Hamm ein Überfall auf eine alte Frau. Die Seniorin war mit einer Gehhilfe unterwegs, als sie von einem 28-jährigen Mann, der ein Messer in der Hand hatte, bedroht wurde.

Er forderte ihre Handtasche. Ein Zeuge hatte den Raubüberfall mitbekommen. Dadurch konnte die Polizei den Mann wenig später dingfest machen.

Das Landgericht Dortmund schickte den 28-Jährigen jetzt für 42 Monate hinter Gitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Haft, Dortmund, Anklage, Raub
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2011 17:42 Uhr von olivia474
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
omg: es gibt so viele leute auf dieser welt die einfach keine normalen hobbies haben ...arm sowas...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?