24.10.11 16:43 Uhr
 269
 

Berlin: 75 Jahre Olympiastadion wird mit Lichtshow gefeiert

Die deutsche Hauptstadt Berlin feiert in diesem Jahr den 75. Geburtstag ihres Olympiastadions. Daher wird am 11. November zu Ehren des Stadions eine Lichtshow stattfinden.

Am Abend des Tages werde dann im Halbstundentakt eine Multimedia-Choreografie gezeigt. Das gab jetzt die die Olympiastadion Berlin GmbH bekannt.

Interessierte Besucher können zur selben Zeit einen Rundgang durch das Olympiastadion unternehmen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Show, Licht, Jubiläum, Olympiastadion
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2011 16:51 Uhr von Really.Me
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Prestigebau der Nazizeit wird also gefeiert...aber NPD Funktionäre dürfen nicht in Hotels einchecken?
Kommentar ansehen
24.10.2011 16:57 Uhr von sicness66
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Laufen dann wieder die Riefenstahl-Filme und werden Flak-Scheinwerfen in den Himmel strahlen ?
Kommentar ansehen
25.10.2011 02:35 Uhr von radiojohn
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und für so etwas: ist wieder mal jede Menge Geld vorhanden?

Gigantomanie oder wie zeigen wir der Welt, wer wir sind?

Kopfschüttelnd....r.j.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?