24.10.11 15:03 Uhr
 339
 

Walsdorf: Spaziergängerin findet Babyleiche

Bei einem Spaziergang im bayerischen Walsdorf fand eine Frau neben einem Feldweg im Gebüsch die Leiche eines Babys.

Das kleine Mädchen befand sich in einer Plastiktüte und lag nach Ergebnis der Obduktion schon mindestens eine Woche dort. Woran sie starb, ist noch unklar.

Nun untersuchen Kripo, Staatsanwaltschaft und Rechtsmedizin das Gebiet rund um den Fundort. Man hofft Hinweise auf die Identität der Mutter zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fund, Ermittlung, Obduktion, Babyleiche, Kriminalpolizei
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo tötet Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2011 14:56 Uhr von sasaseye
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kranke Menschheit! Für was gibt es denn Babyklappen!! Der Erzeugerin sollte man echt unten alles rausnehmen...!
Kommentar ansehen
08.12.2011 00:18 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@über mir: Welches kranke Subjekt gibt dir bitte ein Minus? Du hast vollkommen recht, wenn es um die Babyklappen geht. Aber es gibt da Berichte, dass die Polizei gegen den Willen der Krankenhäuser Kameras anbringt und somit das System untergräbt. Hausverbot erteilen ist da wohl die einzige Möglichkeit.
Kommentar ansehen
09.12.2011 01:29 Uhr von sasaseye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe: Das Minus könnte für die fehlende Einfühlsamkeit gegenüber der Erzeugerin und deren derzeitigem Befinden stehen..? Würde mich auch interessieren! Denn in eine solche Person will und kann ich mich nicht hineinversetzen. Mal abegesehen von Babyklappen gibt es noch genug andere Möglichkeiten (Kirche, Adoption, Frauenhäuser ect.)! Trotzdem interessant einen weiteren Kritikpunk an unserem Justizsystems kennengelernt zu haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot
Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?