24.10.11 13:52 Uhr
 218
 

A3: Betrunkener Lkw-Fahrer mit 20 Tonnen Wein als Fracht kippt Alkohol auf Straße

Auf der A3 in Unterfranken kam es zu einem süffigen Fahrbelag als ein betrunkener Lkw-Fahrer 20 Tonnen Wein auf die Fahrbahn ausgoss.

Der Lastwagenfahrer kam von der Straße ab und so kippte sein Anhänger, der mit dem Alkohol geladen war, um. Bei dem Unfall wurde kein Verkehrsteilnehmer verletzt.

Eine Alkoholtest ergab 1,5 Promille bei dem Fahrer. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 50.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Straße, Fahrer, Betrunkener, Wein, LKW-Fahrer, Fracht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar