24.10.11 13:26 Uhr
 328
 

Tuner verwandelt Ferrari 450 Italia in Siracusa

Normalerweise stellt der Motor im Heck des Ferrari 458 Italia stolze 570 PS zur Verfügung. Diese Power reicht, um das Coupé in 3,4 Sekunden auf Tempo 100 zu beschleunigen.

Tuner Mansory reicht diese Performance nicht und so verwandelt er den Wagen in einen Mansory Siracusa. Der Ferrari wird unter anderem 60 Kilogramm leichter und 20 PS stärker.

Mit nun 590 PS geht es in 3,2 Sekunden auf 100 km/h und 330 km/h Topspeed sollen auch noch drin sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Ferrari, Tuner, Ferrari 458 Italia
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2011 14:30 Uhr von akr6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die Kosten? und was kosten 20 PS mehr und 0,2 Sekunden weniger.

wobei ich bei sowas kritisch bin, es müssten viele Beschleunigungstests gemacht werden, um hier die Fehlerquelle Mensch auschließen zu können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?