24.10.11 12:40 Uhr
 246
 

Lieferengpässe bei Festplatten durch Überflutungen in Thailand

Aufgrund der Thailändischen Flutkatastrophe kommt es zu Lieferproblemen bei Festplattenherstellern und deren Zulieferern.

Der Unternehmenssprecher von der besonders betroffenen Western Digital, Daniel Mauerhofer, meldet dass sie 30 Millionen Laufwerke weniger produzieren als im vorhergehenden Quartal. Dem Konkurrenten Seagate ist es nicht ganz so schlecht ergangen.

Bis Weihnachten ist laut Herstellern mit einer akuten Verknappung zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minipet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Handel, Thailand, Festplatte
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei erbost über Laptop-Verbot für Direktflüge aus Istanbul in die USA
London: Tory-Abgeordneter leistet bei Anschlag als einziger erste Hilfe
Empörung über Tweet von Donald Trumps Sohn nach Anschlag in London


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?