24.10.11 09:56 Uhr
 946
 

Reste von Problemsatellit "Rosat" sind wohl über Südostasien abgestürzt

Lange wurde gerätselt und spekuliert, wo die Reste vom deutschen Satelliten "Rosat" wohl auf die Erde stürzen würden.

Jonathan McDowell vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics in Cambridge behauptet nun, dass "Rosat" oder besser, das was von ihm nach Eintritt in die Atmosphäre übrig geblieben ist, irgendwo in Südostasien abgestürzt ist.

Vermutlich sind die Trümmer irgendwo vor Sri Lanka in den Indischen Ozean oder aber vor der Küste Birmas in die Andamanensee gestürzt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Absturz, Satellit, Südostasien, Rosat
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2011 12:08 Uhr von Filzpiepe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
immerhin hats keiner an den Kopp bekommen!
Kommentar ansehen
24.10.2011 12:26 Uhr von Daaan
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
problemsatellit xD: ich kann mit solchen wörtern nichts anfangen
Kommentar ansehen
24.10.2011 13:30 Uhr von vorhaengeschloss
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Problemsatellit? Streift der durch die Berge und Wälder Bayerns? Is der gefährlich? Wenn ja, dann sofortige Freigabe zum Abschuss...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?