24.10.11 06:40 Uhr
 541
 

Glasige Augen und ungepflegtes Aussehen: Ashton Kutchers wirrer Internetauftritt

Ashton Kutcher ist der neue Star der Serie "Two and a Half Men" und trennte sich kürzlich von Demi Moore (ShortNews berichtete).

Nun lud er einen selbstaufgenommenen Videoclip auf einer Online-Videoplattform hoch. Darauf sieht man ihn bei einer wirren Rede über Dinge wie Wahrheit und Ehrlichkeit.

Seine glasigen Augen und sein unkonzentriertes Verhalten unterstreichen den etwas verwirrt anmutenden Internetauftritt des Schauspielers. Nun wird vermutet, dass ihm die Trennung mit Demi Moore doch zugesetzt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Ashton Kutcher, Aussehen, Internetauftritt
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2011 09:49 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kutcher ist der neue: Er ist nur Darsteller. Den ´Star´ hat auch er sich zu verdienen wenn er es denn jemals werden wird.
Denn Offensichtlich ist ein Seriendreh doch etwas sehr viel für ihn.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?