23.10.11 20:47 Uhr
 48
 

Oberrheinischer Kunstpreis geht an Corinne Wasmuht

In diesem Jahr wurde erstmalig der Oberrheinische Kunstpreis vergeben.

Über diesen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist, darf sich nun Corinne Wasmuht freuen. Die Auszeichnung erhielt sie für ihre großformatigen Gemälde, wovon einige in den nächsten drei Monaten in Offenburg ausgestellt werden.

Wasmuht ist 47 Jahre alt, wurde in Dortmund geboren und lehrt momentan an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe als Professorin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Gemälde, Preisverleihung, Malerei, Kunstpreis
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?