23.10.11 18:52 Uhr
 225
 

Remscheid: Mann fiel 15 Metern tief aus dem Fenster

In der Nacht auf den heutigen Sonntag fiel ein 22-jähriger Mann aus dem Flurfenster im siebten Stockwerk eines Hochhauses. Die Nachbarn hörten den Aufprall, konnten diesen aber nicht lokalisieren.

Der angetrunkene Mann, der 15 Meter in die Tiefe fiel, wurde erst am Morgen von Nachbarn entdeckt.

Diese riefen den Notarzt, der den noch ansprechbaren Mann behandelte. Anschließend wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt, da der Schwerverletzte bislang keine Aussage machen konnte.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Fenster, Remscheid
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 23:23 Uhr von Starbird05
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht böse nehmen Da hat in, der Rausch einen guten "Flug" verpasst.....

Also das nenne ich mal Glück im Unglück....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?