23.10.11 18:26 Uhr
 5.777
 

Kein "Doom 4" wegen schwachem "Rage"-Launch? Publisher angeblich sehr enttäuscht

Das hat sich die Kult-Spieleschmiede id Software um Designer-Ikone John Carmack sicher anders vorgestellt: Nach langer Entwicklungszeit begehen die Pioniere des Egoshooter-Genres mit "Rage" einige neue Wege und haben nun angeblich eine bittere Quittung dafür erhalten.

Eigentlich sollte das "Rage"-Team nach der Fertigstellung des Titels direkt die bereits begonnenen Arbeiten an "Doom 4" unterstützen, doch ausgerechnet die PC-Version des ersten auch auf Konsolen erscheinenden id-Titels kämpft mit noch immer noch völlig ausgemerzten Bugs.

Bei einem Treffen zwischen id Software, Publisher Bethesda und dessen Konzernmutter Zenimax sollen sich die Geldgeber nun aufgrund dessen äußerst unzufrieden mit dem Management von id Software gezeigt haben. Konsequenz ist angeblich eine Verschiebung von "Doom 4" auf unbestimmte Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Doom, Publisher, Rage, Launch
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 19:14 Uhr von Serverhorst32
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
ich habs auch leider gekauft Die ganzen Fehler und schlechten Texturen sind schon wirklich ein Witz für die solange Entwicklungszeit. Die Aussage von Charmack dann noch, dass es keinen besseren Multiplayermodus bsp. Deathmatch gibt und geben wird weil es primär ein Singleplayergame ist ist auch ein Witz.

Es gibt nen Coop modus und einen Online Rennmodus mit x Spielern ... aber Deathmatch geht nicht weils ein Singleplayergame ist? Sorry Charmack steck dir so einen Müll dahin wo keine Sonne scheint! Das war erstmal mein letztes ID Game...
Kommentar ansehen
23.10.2011 20:09 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dead Space 3 wird´s erfreuen, wenn: die Bugs in Doom 4 die Monster sind.
Kommentar ansehen
23.10.2011 20:39 Uhr von ChickenCowboy
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll an Rage neu sein? Mich erinnert Rage einfach nur sehr stark an Borderlands und das war auch schon nach kurzer Zeit langweilig. Für einen Triple-A-Titel ist Rage einfach nur verdammt lahm.
Kommentar ansehen
23.10.2011 21:03 Uhr von Randall_Flagg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist unnötig. Vorgestern erschien sie bei Gamestar und Co, und am gleichen Tag gab´s eine Richtigstellung seitens Bethesda, dass dieses Gerücht schwachsinnig ist. Und jetzt sowas ...
Kommentar ansehen
23.10.2011 21:33 Uhr von RatedRMania
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ID wollte: eine neue Megaserie alá Doom oder Quake erschaffen. Was ist Rage geworden? Ein schlechtes Spiel, das kaum jemand spielen will, zurecht. Ich habe das Gefühl die Zeit von ID ist vorbei, dass sie keine Mainstream-Kassenschlager machen können, ist ja okay, aber zumindest ein gutes Spiel sollte es werden. Die angeblichen Innovationen von Rage waren entweder doch nicht so innovativ oder gar nicht vorhanden. Dass das Spiel selbst als linear-Shooter kaum Spaß gemacht hat ist dann das i-Tüpfelchen.
Kommentar ansehen
23.10.2011 22:57 Uhr von dinexr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab damals auch gefragt, als die ersten Infos zu Rage kamen, vonwegen Revolution und so. Das Spiel sah immer ganz nett aus, aber inwiefern das revolutionär sein soll ...? Die Skepsis war ja scheinbar berechtigt - ist eig. ein klassisches id-Spiel, nur dass die einzelnen Schläuche nun durch ein größeres offenes Areal verbunden sind. Hinzukommen kleinere nette Extras, aber das wars auch schon.

Aber Storytechnisch ist das echt billig. Die sind böse, mach sie kaputt. Die sind auch böse, mach weg den Dreck. Achja, hinter der Regierung steckt ne Verschwörung (die haben ja die Mutanten gezüchtet), mach die auch mal weg. Fertig -.-

Also das Gameplay fand ich doch ganz nett (auch wenn die viel Gelabert haben, hab ich doch mit nem "klassischem" id-Shooter gerechnet - und auch bekommen :) ), nur fehlt es massiv an Content :/

Aber der Launch war eine Katastrophe - die Foren sind vor lauter Meckerei über irgendwelche Fehler ja fast explodiert. Die Reaktionen darauf seitens id waren auch nur lächerlich:
- Der Fokus läge ja auf den Konsolen, weil man da mehr Leute erreicht (dazu mal nur die Umfrage auf http://www.bethblog.com/)
- Schuldzuweisung an AMD (warum gabs bei Nvidia-Karten und auch auf den Konsolen Probleme?).
- Tests mit Customtreibern (wtf!?)
...

Ich war ja auch lange Jahre ein großer Fan von id, aber das geht echt mal überhaupt nicht :/

Mal gucken, ob sie diesen riesigen Haufen Mist wieder sauber bekommen.
Kommentar ansehen
24.10.2011 00:08 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten Spiele: kann man heute doch vergessen... der ganze Kram wird für die Scheiss Konsolen entwickelt , deren Hardware 5 Jahre alt ist
und nix mehr leistet... Für den PC kommt dann eine 1 mal durch den x86 Compiler gejagte Version raus die der Schülerpraktikant auf Fehler getestet hat. Lustige Meldungen wie " Speicherkarte nicht entfernen oder KONSOLE! nicht ausschalten beim Speichern" tun da ihr übriges. Menüsteuerung auf Game Controler ausgelegt inkl. der Menüs.. Grafik Einstellungen so gut wie nicht möglich da die Engine sowieso nix taugt, da eben für uralt Technik optimiert.
KLASSE... Titel wie CoD oder BF3 werden dann auf Konsole raus gebracht und brauchen dann AutoAim etc.. da die Mega geilen Kontroller ja kein sauberes Zielen zulassen... *weia* Der ganze Konsolen Hype hat dermaßen die Qualität der Spiele versaut in den letzten Jahren das es langsam keinen Spass mehr macht überhaupt noch zu zocken.... Crysis 2 war in der Beziehung auch ein gutes Beispiel.... ewig später nach dem Release kommt mal ein DX11 Patch und verbesserte Texturen etc raus inkl. vernüftiger möglichkeit Grafik etc zu beeinflussen...
Kommentar ansehen
24.10.2011 00:25 Uhr von witold18
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich mag keine Konsolen.
Kommentar ansehen
24.10.2011 00:32 Uhr von BadBorgBarclay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das: Blöde an der Sache ist ja, das die Spiele-Hersteller sich vor Allem auf die Konsolen konzentrieren weil sie damit angeblich mehr Geld verdienen. Deswegen wird es sich so Schnell nicht ändern.

Ich Persönlich finde Spielen am PC Bequemer als auf einer Konsole.
Kommentar ansehen
24.10.2011 04:22 Uhr von antiSith
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rage oder eher GÄÄHN...

das Spiel war so langweilig und irgendwie nichts neues... wow man kann munitionstypen wechseln... das gabs schonmal irgendwo sonnst immer sinnlos leute/mutanten oder sowas abballern mit ner lahmen storyline... und das ende erst... man war das langwielig...
haben wohl auf dlc gesetzt aber bei so nem lahmen game...

hab das spiel in nichmal 2 tagen durch gehabt...
Kommentar ansehen
24.10.2011 06:34 Uhr von IceWolf316
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab: von Anfang an gesagt, das Rage ein Hype ist und mehr nicht... und die fehler die es hat, bestätigen mich extrem in dieser Meinung!

ID hätte bei seinen Marken bleiben sollen
Kommentar ansehen
24.10.2011 07:29 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: carmack hat nichts mit der story und dem inhalt zu tun... er ist fuer die engine zustaendig!


@Topic:

diese nachricht wurde seitens id schon dementiert..


insgeheim hoffe ich immernoch das id irgendwann mal quake5 rausbringt... wie quakelive implementiert im browser... ein reines multiplayer game mit grandiosem netcode und einer guten und schnellen engine... mit abstrichen in der grafik..
und das wichtigste.... die community muss mit einbezogen werden.... quake3 ist durch seine community besser geworden!

hand aufs herz...aber id ist die letzte spieleschmiede die den pc shooter noch retten kann...

nach quake3 gab es nie wieder ein spiel (shooter) das auch nur annaehernd so fuer wettbewerbe gemacht wurde....

man darf natuerlich auch nicht ut und cs vergessen!


doch leider haben sich die zeiten geaendert... heutzutage will man keine spiele mehr die einen herausfordern.... man steht eher auf das rumgeballer fuer die breiten massen.... spiele mit denen jeder klarkommt und bei denen man nichts machen muss....

dvd rein - installieren - spielen
ein jahr spaeter kommt der naechste teil
dvd rein - installieren - spielen...


keiner will mehr ein spiel auf den markt bringen das sich auch paar jahre auf diesem haelt... einfach damit sich paar "progamer" finden die ihre zeit investieren wollen um auf competitions gegeneinander anzutreten...
ein spiel bei dem die community seine modifikationen machen darf...
wo die community ihre eigenen server stellt... und diese erst dann vom netz nimmt wenn sie es will - nur nicht wenn im naechsten jahr der nachfolger released wird!


echt schade...
Kommentar ansehen
24.10.2011 08:21 Uhr von doil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist denn niemandem hier dieser Satz aufgefallen?

"...doch ausgerechnet die PC-Version des ersten auch auf Konsolen erscheinenden id-Titels kämpft mit noch immer noch völlig ausgemerzten Bugs."

Was sind denn "immer noch völlig ausgemerzte Bugs"? Heißt das, die wollen Bugs einfügen, die sich aber hartnäckig weigern, ins Spiel zu finden? :D
Kommentar ansehen
24.10.2011 08:40 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"ersten auch auf Konsolen erscheinenden id-Titels": glatte lüge.

ich habe doom und quake auf dem nintendo64. wolfenstein3d besitze ich für gba.

in der quelle kann ich die aussage auch nicht entdecken.
Kommentar ansehen
24.10.2011 08:50 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jesus: Er meint sicher den ersten Titel der primär für Konsolen entwickelt wurde von ID.
Das letzte Wolfenstein war übrigens auch primär für Konsolen, war aber nicht von ID. Dafür ist es von der Machart her aber schon frappierend ähnlich zu Rage. - Egal

Ich bin einer dessen Spiel von Anfang an nicht lief. Nach dem ersten Patch konnte ich dann bis zur ersten Mission spielen.
Nach diversen experimentellen AMD Treibern und Stundenlangem durchforsten von Foren und Experimenten mit verschiedenen Configs, kann ich das Spiel immer noch nicht spielen. Seit mehreren Wochen. Ich hab noch nie ein verbuggtes ID Spiel gehabt aber Rage schießt den Vogel ab! Ich würde sogar sagen es ist das verbuggteste Game das ich je hatte.
Kommentar ansehen
24.10.2011 10:23 Uhr von Smoothi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Omega-Red: Dann hast du "Gothic 3 - Götterdämmerung" nicht gespielt. ;D

Ohne RAGE gespielt zu haben. Ich vermute stark, RAGE ist durchspielbar. ^^
Kommentar ansehen
24.10.2011 10:28 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: das einzig neue an rage ist die mega-texture technologie. der rest scheint irgendwie 08/15. vom content her gabs meiner meinung nach aber trotzdem mehr als z.b. bei duke nukem forever.

was aber auf jedenfall gefehlt hat das waren fiese endbosse. gab im ganzen spiel nur einen richtig grossen boss - und der war irgendwo mittendrin.
Kommentar ansehen
24.10.2011 10:35 Uhr von Omega-Red
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Smoothi: Wie gesagt nach 1x Grafiktreiberhotfix und einmal offiziellem Update läuft das Spiel genau bis zur ersten Mission/Ladezeit.
Ist also nicht wirklich spielbar.
Kommentar ansehen
24.10.2011 10:44 Uhr von Pr3dator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen sich: andere Publisher mal ´ne Scheibe abschneiden.
Kommentar ansehen
24.10.2011 12:03 Uhr von BadBorgBarclay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Smoothi: Deswegen hat CBS als sie Gothic 3 auf ihrer DVD angeboten hat, gleich noch den Community Patch mit geliefert. Ohne kam ich nie an dem "Gothic3.exe hat ein Problem festgestellt..." vorbei, mit Community-Patch hatte ich nicht einen Absturz.
Kommentar ansehen
24.10.2011 12:31 Uhr von Havocaveli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Ich habe es nur auf der GC gesehen sonst je weder von gehört oder sonstwas... schlechte promo?
Kommentar ansehen
24.10.2011 13:23 Uhr von Skyfish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: habe mir das Spiel für den PC gekauft, und bin unheimlich sauer. Trotz Treiberupdate und allem was dazu gehört und dem 1. Patch läuft das Spiel bei mir nur mässig. Ich kann es zwar spielen, aber gute Performance kann man das nicht nennen.

Schade eigentlich, da mir entgegen der meisten Meinungen Rage sehr gut gefällt. Ich habe immer viel von Carmack gehalten, aber wer ein Spiel in diesem Zustand auf dem PC released gehört in meinen Augen gefeuert.

Wie kann man Rage so hypen, ins Ladenregal stellen und dafür noch 50€ verlangen? Absolute Schweinerei!

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?