23.10.11 18:19 Uhr
 838
 

Türkei-Erdbeben: Westerwelle bietet der türkischen Regierung Unterstützung an

Außenminister Westerwelle zeigte sich bestürzt über die Naturkatastrophe in der Türkei. Bei dem heutigen Erdbeben im Osten der Türkei (ShortNews berichtete), sollen nach Expertenmeinung rund 1000 Menschen ums Leben gekommen sein.

"Ich möchte der türkischen Regierung, dem türkischen Volk und besonders den Menschen in der betroffenen Region Van unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen", teilte der Bundesaußenminister am heutigen Sonntag in Berlin mit.

Des Weiteren sagte Westerwelle, dass Deutschland der Türkei beistehe und bot der türkischen Regierung Hilfe an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Regierung, Erdbeben, Guido Westerwelle, Unterstützung
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 18:22 Uhr von Rechthaberei
 
+22 | -13
 
ANZEIGEN
Nächste Wahlumfrage Grüne +/- 0: FDP weiter bei 3%.
Kommentar ansehen
23.10.2011 19:07 Uhr von Katerle
 
+22 | -26
 
ANZEIGEN
die türken helfen würden, wenn etwas ähnliches bei uns passieren würde ?
Kommentar ansehen
23.10.2011 19:24 Uhr von TheBearezV.6.0
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Klartext: @BastB

"Als bebengefährdetes Land sollte man jederzeit auf eine solche Situation vorbereitet sein und darauf ohne fremde Hilfe reagieren können. "

Habe noch letztens auf Terra X, glaub ich, einen Beitrag über Erdbeben gesehen.

Dabei haben die darüber berichtet, dass kein Land in dem Maße Sicherheitsvorkehrungen trifft bzw. umsiedelt, da das Erwirtschaften von Kapital letztlich billiger ist als umzusiedeln.

Beste Beispiel war dafür der San Andreas Graben in den USA.

Denn das, was man in 10 Jahren erwirtschaftet, ist mehr als das, was man für den Schaden aufwenden muss, wodurch man noch im Plus bleibt...typisch Kapitalismus halt.

Denn allzu viel gibt es dort nicht zu schützen.

Im Kapitalismus werden die Tode zwar bedauert, doch letztlich als Kollateralschäden betrachtet.



@Katerle
Was ist das denn wieder für ein dämlicher Erguss, denn du hier proklamierst?!

Sowas wie "Die Starken helfen den Schwachen" kennst du wohl nicht?

Natürlich muss dafür immer was herausspringen im Sinne von Zahn um Zahn, nä?!

Aber stimmt ja, Deutschland sollte seine Stärke nur für sich selbst aufbewahren, damit selbstgerechte Ar***l***er wie du bloß nicht meckern, wenn die Starken sich um Schwache kümmern.

Glaub mir, wenn Staaten anderen helfen können, dann tun sie es auch!

Es kommt aber immer auf die Fähigkeit zu helfen an, oder willst du Äthiopien dafür anprangern, dass sie keine Lebensmittellieferungen nach Somalia geschickt haben?!?

Komm mal klar mit deinem verdammten egozentrischen Egoismus!

[ nachträglich editiert von TheBearezV.6.0 ]
Kommentar ansehen
23.10.2011 20:56 Uhr von sicness66
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Hier sterben Menschen und manche rechnen Kosten auf oder machen sich darüber lustig. Und beim nächsten Thema wieder die christlichen Werte des Abendlandes hochhalten. Irgendwas muss doch in eurer Kindheit nicht ganz richtig gelaufen sein ?
Kommentar ansehen
23.10.2011 21:33 Uhr von TheBearezV.6.0
 
+12 | -20
 
ANZEIGEN
Deutschland schafft sich ab: und IHR seid der beste Beweis.

Deutschland, das Land der Dichter und Denker.

Dieser Gedanke ist schon längst im Nirvana verschwunden.


Benutzt ihr eigtl. noch euren Kopf, wenn ihr hier diesen Schwachsinn postet.


Nur mal als Denkanstoss:

Was haben mind 1.000 Tote Menschen in der Türkei mit den Kosten der Immigrierten zu tun, ihr Schwachköpfe?!?!

Wie menschenverachtend kann man sein!?

Ihr seid das Produkt der absoluten Verdummung.

In einer so aufgeschlossenen Gesellschaft wie heute sollte man denken, dass die Intelligenz auch an jeder Haustür mal anklopft!

Ihr beweist gerade das Gegenteil, und findet euch bei diesen abartigen Kommentaren auch noch richtig cool.

geistiges Ungeziefer hier unterwegs, nicht mehr und nicht weniger.


Bitte meldet euch mal bei mir.
Es wird Zeit für eine schlagfertige Diskussion mit niederschmetternden Erkenntnissen, die euch umhauen werden!

/Methaphorik off

[ nachträglich editiert von TheBearezV.6.0 ]
Kommentar ansehen
23.10.2011 21:56 Uhr von TheBearezV.6.0
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Digitalkäse: "Reg dich ab! "

Schön wärs....

Dann helft mir doch und schreibt nicht mehr so einen Mist.
Kommentar ansehen
23.10.2011 22:37 Uhr von TheBearezV.6.0
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
@chlorkrin: "Klischees und Vorurteile vom aggressiven, gewaltbereiten Migranten"

Ich Migrant?

Wusst ich ja noch garnicht^^


Bissel paranoid, findste nicht?

Tut mir Leid, aber ich bin kein Migrant^^

"auch wenn du wahrscheinlich jetzt wieder abstreiten wirst, das es so gemeint und auf Gewaltanwendung bezogen war."

Nein, tu ich nicht, aber schön, dass du der Metaphorik mächtig bist ;)

Wenigstens ein Hauch der deutschen Sprache, die du beherrscht.

Trotzdem ist mein Deutsch um Welten besser.

Mach dir nichts drauß, du Möchtegern-Arier.

Meiner Eloquenz kannst du nicht das Wasser reichen ;)


P.S.: Ignoriere 99% und betrachte nur die 1%, damit kennste dich bestens aus. Sowohl in der Argumentation als auch in der Bevölkerung ;)

[ nachträglich editiert von TheBearezV.6.0 ]
Kommentar ansehen
23.10.2011 23:24 Uhr von verni
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Türkei helfen?? JA gerne....wenn wir mal begonnen haben für jeden kriminellen Türken und jeden Türken der den Staat hier Geld kostet, ne Rechnung an Erdogan zu schicken und diese beglichen wird....dann hätten wir nämlich bis in die nächste Steinzeit wahrscheinlich ausgesorgt.

Und Westerwelle? Das Geschwätz kann doch keiner mehr ernst nehmen....lässt jemand in Afrika nen Furz stellt der sich gleich ins TV und sagt "Wir sind an der Seite des afrikanischen Volkes"......den Spruch bringt der Spinner doch 3 mal pro Woche.

WIR...also Germany helfen doch der ganzen Welt, egal wie sinnlos es auch sein soll. Kohle nach Afrika, damit die weiter zig Kinder machen könnend ie alle AIDS haben und dennoch keiner was zu fressen hat. Geld nach Griechenland, Frankreich am besten auch und und und.....so langsam hackts aber. Zur Türkei hab ich bereits alles gesagt, die sollen sich um ihren Scheiss mal selbst kümmern....haben doch den Obermacker Erdogan da sitzen der das ganze Jahr ne grosse Fresse hat....oder was ist mit Allah? Sollen die das doch richten.
Kommentar ansehen
23.10.2011 23:37 Uhr von GLOTIS2006
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Strafrechtlich bedenklich ist hier schon der ein oder andere Kommentar, der durchaus einer Anzeige wegen Volksverhetzung zu Genüge taugen würde. Und dabei ist es ist wirklich erstaunlich wie schlecht die Türkeihasser ihre eigene Sprache (Anm.: Deutsch) nicht verstehen.

Die Türkei hat nicht um Hilfe gebeten, sondern Westerwelle hat der Türkei die Hilfe - falls benötigt - zugesichert. Das ist so Usus in der internationalen Politik.

Dass hier gleich sofort aus der einen oder anderen Ecke in einer lächerlichen Art und Weise auf Stolz und Ehre und die Wirtschaftskraft der Türkei, sowie die Kosten für Migranten in Deutschland Bezug genommen wird, zeigt nur eines: in den Ecken liegt wie immer nur der bemitleidenswerte Dreck.
Kommentar ansehen
23.10.2011 23:38 Uhr von ente214
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
verni: bist du hier der obertroll oder was??

ich will dich nicht füttern, aber da du denkst es kommt nochmal ne steinzeit(??), eine frage für dich:
warum sollte erdogan die rechnungen für sozialleistungen an deutsche staatsbürger übernehmen?
Kommentar ansehen
24.10.2011 00:56 Uhr von eternalguilty
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geiler Scheiß.. :D: Das ist ja wie ein Deathmatch hier.. da geht jeder gegen jeden vor.. ^^
Kommentar ansehen
24.10.2011 14:32 Uhr von TheBearezV.7.0
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Gangrell: "Märchen von Deiner angeblichen Kampfsporterfahrung und Geschichten was Du nun für ein (angeblich) harter Knochen bist kannst Du Dir sparen.Glaub ich sowieso nicht.
Du musst mich auch nicht beeindrucken."


Mhh, komisch: Normalerweise bin ich für meine harte Ehrlichkeit hier bekannt, also mach dir nichts drauß.

Es sprechen dafür sowieso genügend Dinge:

1. Die meisten User hier sind fast 24/7 hier auf SN online, d.h. sie sind Stubenhocker und sitzen sehr lange vor dem PC. Ergo fehlt ihnen die Bewegung und somit lässt dies erahnen, dass hier viele fast gar kein bis überhaupt gar kein Sport betreiben.

2. Ist die Kampfsporterfahrung keineswegs gelogen. Nur weil viele mit so einem Mist herumposaunen, muss es bei mir automatisch ebenso eine Lüge sein?

Naja, ist mir egal, was du denkst. Ich brauche mich nicht zu beweisen, ich habe nicht solche Minderwertigkeitsgefühle wie manch einer hier..

3. Glaubst du ernsthaft, dass ich mir die Mühe für irgendeinen Spacken im Internet mache, und nach Sachsen (gehe mal Sachsen aus, da dieses BL für seinen Rechtsextremismus bekannt ist) fahre, um mich mit irgendwelchen Klatzköpfen zu prügeln? Im Gegensatz zu denen habe ich noch eine weiße Weste und wurde nicht schon zig mal wegen Volksverhetzung und schwerer Körperverletzung gegen ethnische Minderheiten angeprangert.


@shicenari
"Passdeutscher mit Migrationshintergrund"

Kannst du das bitte genau definieren bzw. kausal erläutern, wie du auf diesen Unfug kommst?

Denn ich muss dich leider enttäuschen.



[ nachträglich editiert von TheBearezV.7.0 ]
Kommentar ansehen
24.10.2011 15:56 Uhr von GLOTIS2006
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Shinari: Nur mal zur Information: Ich bin Deutscher und jetzt empfehle ich dir erst einmal die Schulbank zu drücken und selbst mal zum Sozialprodukt beizutragen. Vorher hast du nicht ansatzweise das Recht deinem Mund aufzumachen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?