23.10.11 17:10 Uhr
 431
 

Texas: Serienkiller gefasst - Hat er 22 Prostituierte ermordet?

In Texas hat die Polizei jetzt einen seit langem gesuchten Killer gefasst. Der 40 Jahre alte Wachmann wird nun wegen zweifachen Mordes angeklagt. Er soll zwei Prostituierte auf brutale Art und Weise ermordet haben.

Eines der Opfer wurde nackt im Wald gefunden, mit Handschellen an einen Baum gefesselt. Nachdem er die Frau missbraucht hatte, tötete er sie mit einem Kopfschuss.

Doch nun gibt es einen ungeheuren Verdacht. Der Wachmann, den Nachbarn als Einzelgänger beschreiben, könnte noch für viele weitere Frauenmorde in den letzten Jahren verantwortlich sein. Deshalb rollen die zuständigen Ermittlungsbehörden jetzt entsprechende Fälle der vergangenen Jahre nochmals auf.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Prostituierte, Texas, Serienkiller
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 17:28 Uhr von TheBearezV.6.0
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
klingt zwar oberflächlich: Aber der Typ guckt schon wie so ein gestörter Serienkiller drein.

Typisch Rednecks...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?