23.10.11 16:30 Uhr
 123
 

BND dementiert: Keine Kenntnis von Gaddafis Aufenthaltsort

Die Aussage im Nachrichtenmagazins "Spiegel", dass der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) vom Versteck des ehemaligen Machthabers Libyens Muammar al-Gaddafi wusste, ist nun vom BND ausdrücklich dementiert worden.

Die Korrektur der Aussage im Nachrichtenblattes "Spiegel" kam bereits am Samstag vom Pressesprecher des BND Dieter Arndt.

Arndt ging soweit, zu äußern, dass die Geschichte eine "freie Erfindung" des Nachrichtenblattes sei.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Muammar al-Gaddafi, BND, Dementi, Kenntnis, Aufenthaltsort
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 16:38 Uhr von malcolmXxX
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Als wenn die´s zugeben würden. Die Geheimdienste haben ihre Finger fast überall drin...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?