23.10.11 14:40 Uhr
 602
 

Leiche von Muammar al-Gaddafi obduziert

Der Leichnam des vor drei Tagen getöteten Ex-Diktators Muammar al-Gaddafi wurde nun obduziert. Anderen Nachrichten zufolge wurde, dieses Vorhaben bisher dementiert. "Aber Tripolis hat uns darum gebeten und wir wollen die Dinge korrekt machen", so ein Sprecher des Militärrates von Misrata.

Die Autopsie wurde am heutigen Morgen vorgenommen, um die Todesursache zu klären. Denn die Klärung dieser wurde international gefordert.

Laut eines Arztes, der bei der Obduktion anwesend war, sei Gaddafi an einer Schussverletzung gestorben. Allerdings wurde nicht erwähnt, ob es sich um die Verletzung am Kopf des Ex-Diktators handelt. Hingegen der letzten Äußerungen wird die Leiche nun doch der Familie übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Leiche, Muammar al-Gaddafi, Todesursache, Obduktion
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 15:22 Uhr von usambara
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@AntiPro: wie das?
http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
23.10.2011 17:18 Uhr von Praggy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich sag es immer wieder: die gaddafis wussten zu viel.
Kommentar ansehen
24.10.2011 11:49 Uhr von Bokaj
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht war er schon tot, als ihm in den Kopf: geschossen wurde.

Dann kann die Todesursache auch etwas anderes gewesen sein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?