23.10.11 09:49 Uhr
 52
 

Fußball: Der FC Barcelona und der FC Sevilla trennen sich 0:0

Am neunten Spieltag der Primera Division standen sich der FC Barcelona und der FC Sevilla gegenüber. Die Partie endete 0:0.

Die Katalanen waren das ganze Spiel über hoch überlegen. Doch es reichte nur zu einem Lattenkracher von Iniesta. In der Nachspielzeit hatte der FC Barcelona dann die große Chance, das Match noch zu gewinnen. Nach einen Foul an Iniesta im Strafraum gab es einen Elfmeter.

Doch Superstar Lionel Messi scheiterte an Sevillas Torhüter Varas. In der Nachspielzeit gab es noch zwei Platzverweise für Sevilla. Kanoute und Navarro sahen Rot. Neuer Tabellenführer ist Real Madrid.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, FC Barcelona, Lionel Messi, FC Sevilla
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?