23.10.11 09:45 Uhr
 457
 

Kolumbien: Soldaten geraten in einen Hinterhalt- zehn Tote

Bei einen Angriff der kolumbianischen Bewegung "Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens" auf eine Einheit der Armee sind zehn Soldaten getötet worden.

Ein Befehlshaber der Armee sagte gegenüber der dpa, das die Soldaten sich auf einer Straße befanden, als sie von den Guerillas attackiert wurden.

Ein Tag zuvor waren ebenfalls zehn Armeeangehörige bei einem Angriff der FARC getötet worden.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tote, Kolumbien, Guerilla, Hinterhalt, Bogota
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Schweden führt Behörde für die Gleichstellung von Frauen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?