22.10.11 20:42 Uhr
 201
 

Regensburg: Polizei konnte Rollerdieb festnehmen

Die Polizei in Regensburg konnte einen Rollerdieb nach einer Routinekontrolle festnehmen. Der Motorradfahrer versuchte zuvor sich der Kontrolle zu entziehen und flüchtete.

Polizeibeamte konnten den 18-jährigen Fahrer jedoch stellen, nachdem dieser sich zu Fuß absetzen wollte. Es stellte sich heraus, dass sein Motorrad gestohlen war.

Zudem war der Fahrer betrunken. Die Polizei nahm die weiteren Ermittlungen auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Regensburg, Roller
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr