22.10.11 20:39 Uhr
 533
 

Verbraucheramt gibt Warnung über Verzehr von Oliven mit Mandeln aus

Eine Warnung gab das Bundesverbraucheramt heraus: Nach dem Verzehr von ganz bestimmten Oliven mit darin enthaltenen Mandeln seien zwei Menschen "an einem Nervenleiden erkrankt".

Detaillierte Angaben verweisen auf davon betroffenen Bio-Oliven der Marke "Bio Gaudiano". Jene daran erkrankten Personen kommen aus Finnland.

Da auch das Produkt in Deutschland vertrieben wird, sei die Warnung auch vom Bundesamt ausgesprochen worden. Wie es hieß, handelt es sich um "Bio-Oliven mit Mandeln des Herstellers ´Società Cooperativa Agricola G.M.G. a. r. l. dei F.lli Gaudiano´ im 314 Milliliter Glas".


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Warnung, Olive, Verzehr, Mandel
Quelle: www.come-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2011 11:06 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch, dass: immer mehr Bio-Produkte aufallen. Werden die genauer geprüft oder schlampiger hergestellt?

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
23.10.2011 11:08 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es soll auffallen: heißen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?