22.10.11 19:56 Uhr
 112
 

UN-Sicherheitsrat verlangt sofortigen Rücktritt von Jemens Präsident

Der internationale Druck auf den jemenitischen Präsidenten Ali Abdullah Saleh wächst zunehmend. Der UN-Sicherheitsrat hat jetzt offen und mit Nachdruck seinen Rücktritt verlangt.

Saleh soll der Machtübergabe an seinen Stellvertreter zustimmen und die entsprechende Erklärung dazu unterschreiben. Im Sicherheitsrat zeigt man sich zutiefst besorgt über die humanitäre und wirtschaftliche Situation im Jemen.

Aber auch die Sicherheitslage bereitet große Sorge. Die verabschiedete Resolution, die einstimmig war, fordert ein rasches Ende der Gewalt im Jemen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Rücktritt, UN, Jemen, Sicherheitsrat
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?