22.10.11 18:59 Uhr
 258
 

Preisrutsch bei CPU soll Handys günstiger werden lassen

Der momentan den Markt für CPUs dominierende Hersteller ARM hat jetzt einen Preisrutsch bei den Handypreisen in Aussicht gestellt.

Ein neu entwickelter Chip namens Cortex A-7 soll ab 2013 den Markt kräftig aufmischen.

Eben dieser Chip werde die Rechenleistung heutiger 500-Dollar-Geräte dann in die Preisklasse unter 100 Dollar bringen, so ein Sprecher des britischen Unternehmens.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Smartphone, Grafik, Chip
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2011 19:36 Uhr von K.T.M.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damit wird kein Handy günstiger!
Der Prozessor kostet doch jetzt schon nur ein Bruchteil vom Speicher bzw. Display.
Kommentar ansehen
22.10.2011 19:52 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir zwar denken das die dinger nen Ordentlichen Teil ausmachen, aber Display, Akku, Kamera etc. dürften preislich vermutlich immernoch teuer genug sein damit die Hersteller die 300€ und mehr Preise damit rechtfertigen.
Kommentar ansehen
22.10.2011 21:37 Uhr von Artim
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
geistreicher Vergleich: Ein heutiges 500 Dollar Gerät bekomme ich 2013 bestimmt auch ohne günstigeren Grafikchip für unter 100 Dollar.

[ nachträglich editiert von Artim ]
Kommentar ansehen
23.10.2011 15:24 Uhr von NoGo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben wirs wieder: hauptsache mal was vom gelben Pferd geschrieben und gehofft, es merkt keiner. Der Cortex-A7 ist eine CPU und kein Grafikchip. Ach ja und: wenn man die Komponenten anguckt, kostet ein iPhone4S 188 Dollar. Da drin werkelt ein Cortex-A5. Der A7 ist vermutlich ein gutes Stück schneller (alleine schon, weil er bis zu 4 Kerne haben kann, der A5 hat soweit ich weiß nur 2). Wenn man nicht unbedingt 300% Gewinn braucht, kann man mit dieser CPU auch ein gutes Smartphone für unter 100 Dollar/€ anbieten.

[Edit]Aha, der Checker hats korrigiert. Danke![/edit]

[ nachträglich editiert von NoGo ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?