22.10.11 18:14 Uhr
 264
 

Vogelart Bindenlaufhühnchen: Hier buhlt das Weibchen um die Männchen

Bei den südostasiatischen Vögeln namens Bindenlaufhühnchen sind die Geschlechterrollen vertauscht, denn hier buhlt das Weibchen um die Männchen.

Wie Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Seewiesen herausfanden, liegt dies wohl am Testosteronspiegel der Vogeldamen. Umso höher der Hormonspiegel, umso farbenprächtiger ist ihr Gefieder. Für die Männchen wirkt der ausgeprägte schwarze Fleck am Hals anziehend.

Dies sei eine der wenigen Vogelarten, wo sich die Männchen um den Nachwuchs kümmern und die Damen gleich mehrere Partner haben. Zudem sind sie viel größer und aggressiver als die Männchen. Bei den Männchen spielt das Hormon Testosteron überhaupt keine Rolle bei Verhalten, Größe und Gefieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Vogel, Weibchen, Männchen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 84 Prozent der Deutschen schätzen Donald Trump als ungeeignet ein
Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?