22.10.11 13:35 Uhr
 305
 

Philadelphia: Mann mit AK-47 in WildWest-Manier gefilmt

Eine Überwachungskamera in Philadelphia nahm einen Mann auf, der mit einer AK-47 auf eine Bar schoss. Wie durch ein Wunder wurde keiner der Gäste verletzt. Nach kurzer Zeit verschwand der Täter wieder, der beim Herausspringen aus seinem Auto nicht den Park- sondern den Rückwärtsgang einlegte.

Er schoss noch auf einen Polizisten, dann sprang er zurück in sein Auto, welches sich bereits rückwärts-fahrend aus dem Gefahrenbereich gebracht hatte. Dann brach er in der Nähe in das Haus einer Frau ein, die er mit seiner Waffe terrorisierte. Auch von dort flüchtete er wieder.

Nahe den Lafayette Hills hatte er eine Autopanne und warf seine Waffe über einen Gartenzaun unweit eines Kinderspielplatzes, um sich des Beweisstückes zu entledigen. Die Polizei konnte diese bereits sicherstellen und den Mann verhaften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Waffe, Amok, Philadelphia, AK-47
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2011 13:35 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Zu lustig, wie er aus dem Auto springt und es rückwärts wegfährt.

Captain Ben Naish, from South-West detectives, said: ´I guess you could chalk this one up to, he wasn’t the brightest criminal in the world.


Video ist in der Quelle, konnte ich nicht einfügen.
Kommentar ansehen
22.10.2011 14:12 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der eine Typ: in der Bar hat ja auch schon ne Wumme in der Hand.

Schon toll, wenn man immer ne Waffe dabei hat, was für kranke Gesetze
Kommentar ansehen
22.10.2011 17:23 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Schon toll, wenn man immer ne Waffe dabei hat, was für kranke Gesetze "

Die Gesetze sind nicht krank, wenn dann die Menschen die da austicken. Die Gesetze beruhen darauf das jeder Mensch das Recht hat sich zu verteidigen. Anders hier in Europa wo die Menschen nur eine Schafherde sind die sich nicht mal wehren können wenn sie abgeschlachtet werden.
Der Typ mit der Wumme hät sich jedenfalls nicht einfach abschlachten lassen wenn der mit der AK reingegangen wäre.
Kommentar ansehen
22.10.2011 17:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hey: Im Western gibt der Cowboy seinem Zossen doch auch immer nen Klaps auf den Allerwertesten, damit dieser sich aus der Gefahrenzone begibt... ;)
Kommentar ansehen
23.10.2011 06:00 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@coffeemaker stelle dir vor man würde nur solchen privatpersonen affen verkaufen, die sich einem psychologischen eignungstest unterzogen haben. es würde keine so idioten wie diesen mehr geben, dann braucht man sich nicht verteidigen. ist diese lösung nicht viel unblutiger?
Kommentar ansehen
23.10.2011 18:29 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk das Problem ist das wenn du eine Waffe willst dann bekommst du sie. Es ist auch nicht erkenntlich ob der Knabe mit der AK diese Waffe legal hat (wohl eher nicht), weil die meisten sind zwar dämlich aber nicht dämlich genug um mit einer auf ihren Namen registrierten Waffe rumzuballern das beweißt das weil der Knabe die Waffe wegschmiss :)

Und in dieser Situation ist es gut eben für die Leute das sie sich verteidigen dürfen. In Deutschland darfst du in so einer Situation höchstens sterben und selbst dann bekommst du noch eine Klage an den Hals weil du dich nicht vorher abgemeldet hast.

Ich meine dieses Friede-Freude-Eierkuche-keine-Waffen ist zwar gut und schön, allerdings sinnlos wenn sich die Menschen nicht dran halten.
Kommentar ansehen
24.10.2011 05:41 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coffeemaker 2 menchen 2 meinungen. damit kann ich leben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?