22.10.11 13:30 Uhr
 5.908
 

Milliardenbetrüger Bernard Madoff fühlt sich pudelwohl im Knast

Milliardenbetrüger Bernard Madoff fühlt sich im Knast offenbar pudelwohl. Das zumindest lässt ein jetzt aufgetauchter Brief aus dem Sommer 2009 vermuten. Diesen schickte Madoff kurz nach seinem Haftantritt seiner Schwiegertochter.

Darin berichtet er unter anderem, mit wie viel Achtung ihm die anderen Gefangenen begegnen. Auch die Wachen seien sehr um sein Wohlbefinden besorgt. Er genieße etwa den Status eines Mafiabosses, so Madoff.

Stéphanie Mack, die Empfängerin des brisanten Briefes, findet dafür kaum die richtigen Worte. Sie hasse Madoff, und würde ihm ins Gesicht spucken wenn sie ihm gegenüberstehen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gefängnis, Betrug, Bernard Madoff, Milliardenbetrüger
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2011 15:39 Uhr von Power4All
 
+24 | -5