21.10.11 23:47 Uhr
 195
 

Regensburg: 71-jährige Frau im Wasserbecken ertrunken

Am heutigen Freitag wurde in Hohenschambach bei Regensburg die Leiche einer Seniorin in einem Wasserrückhaltebecken gefunden.

Die Integrierte Leitstelle hatte laut Polizei-Pressesprecher eine Meldung bekommen, dass eine Frau in einer Jauchegrube liege. Diese Grube wurde zu besagtem Becken umfunktioniert. Aus diesem Grund rückten Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr an.

Ob dieser Vorfall Selbstmord, ein Unfall oder Mord war, ist bisher unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itsuki
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Todesfall, Regensburg, Ertrinken
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben