21.10.11 23:19 Uhr
 126
 

Fußball: Jupp Heynckes pocht auf Einführung von Videobeweis

Jupp Heynckes, Trainer des FC Bayern München, hat nun gefordert, endlich den Videobeweis beim Fußball einzuführen.

"Der vierte Offizielle sollte einen Monitor haben. Ich verstehe nicht, dass man da nicht flexibel ist. Anscheinend ist der vierte Mann aber dafür da, dass die Trainer keine zehn Zentimeter aus ihrer Coaching-Zone gehen", erklärte er.

Die Einführung einer Doppelbestrafung halte er hingegen für keine gute Idee. Ein Elfmeter zusätzlich zur roten Karte sei in seinen Augen absurd.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Einführung, Jupp Heynckes, Videobeweis
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2011 09:18 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lieber Autor: "Die Einführung einer Doppelbestrafung halte er hingegen für keine gute Idee. Ein Elfmeter zusätzlich zur roten Karte sei in seinen Augen absurd. "

Schreibe nur über Themen mit denen du dich auskennst. Die Doppelbestrafung ist aktuell ganz normal, es geht bei der Diskussion darum ob man sie abschaffen soll. Von einer Einführung ist auch in der Quelle keine Rede.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?