21.10.11 21:04 Uhr
 1.972
 

Rewe steigt in das Geschäft mit günstigen Kaffeekapseln ein

Der Schweizer Nestlé-Konzern und seine Marke Nespresso bekommen neue Konkurrenz.

Der Discounter Rewe hat jetzt angekündigt, in das Geschäft mit günstigen Kaffeekapseln einzusteigen. So werden in 3000 Rewe-Märkten ab sofort Kaffeekapseln verkauft, die mit dem Nespresso-System kompatibel sein sollen.

Rewe wirbt damit, dass die eigenen Kapseln biologisch vollständig abbaubar sind. Zudem werden die Kapseln wesentlich günstiger sein als die Originale von Nespresso.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Kaffee, Rewe, Nestlé, Kapsel
Quelle: www.berliner-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2011 21:08 Uhr von Mui_Gufer
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.10.2011 21:17 Uhr von kingoftf
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Diese schwachsinnigen: Kapseln sind doch wie eine Lizenz zum Gelddrucken, ein paar Tropfen Kaffee zum Kaviar-Preis
Kommentar ansehen
21.10.2011 21:36 Uhr von hamburger89
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Discounter Rewe[...]"

Finde den Fehler.
Kommentar ansehen
21.10.2011 21:40 Uhr von indi1234
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
So einen Schwachsinn: kann sich nur ein Nahrungsmittelhersteller einfallen lassen.

Der zukünftige Trend wird sich dahin entwickeln, dass diejenigen, die die Möglichkeit haben, soweit wie möglich alles selbst anbauen.
Ich zumindest habe damit angefangen und pflanze mein Gemüse und meinen Tabak, teils im Freien, teils im Gewächshaus, selbst an.

Im Augenblick entwickelt sich Deutschland, als hochtechnologisiertes Industrieland in Richtung Mittelalter.
Kommentar ansehen
21.10.2011 21:44 Uhr von mainville
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ hamburger89: ja das hab ich auch gedacht aber rewe ist wirklich ein disconter
und wenn man ehrlich ist kann man wenn man dort die "no name" produkte kauft auch genau so sparen wie bei lidl oder aldi

aber was mich wunder (muss dazu sagen das ich selber kein kaffee trinker bin) das es nicht längst ein "imitat" dieser kapseln gibt.
Kommentar ansehen
21.10.2011 21:48 Uhr von rftmeister
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nope: REWE ist ein Vollsortimenter, kein Discounter.
Auch wenn er durch die JA-Produkte und REWE-Eigenmarken
im Discount-Markt mitmischt.

[ nachträglich editiert von rftmeister ]
Kommentar ansehen
21.10.2011 22:24 Uhr von Sonny61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Kaffee schmeckt wie er aussieht (schüttel - schüttel), aber nicht wie Kaffee!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
21.10.2011 23:01 Uhr von Leeson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Nokia & King: Ich weiß ja nicht wo ihr lebt, aber ich habe eine solche Maschine und eine Kapsel kostet zwischen 30 - 50Cent.

Ein Kaffe bei Starb*cks kostet schon mal 3€ oder mehr!

Hier geht es nicht um Kaffee sondern um den eingeredeten "Lifestyle" ;)
Kommentar ansehen
22.10.2011 00:59 Uhr von aladin1011
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiß ja nich was mit euch falsch ist, aber als espresso-kenner würdet ihr wissen, dass der espresso, der aus den nespresso maschinen kommt ein qualitativ sehr guter espresso ist. (und ich hab neben dem studium ma in nem lavazza-café gejobbt, in dem ne 9000 euro wega-maschine stand!)
Die Kapseln sind natürlich teurer als die bohnen ansich, doch ist die maschine auch wesentlich billiger als z.b eine saeco o.Ä.. Für ein-zwei tassen am tag absolut rentabel, da die maschinen auch praktisch nicht reperaturbedürfig sind.
Kommentar ansehen
22.10.2011 09:54 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"günstigen Kaffeekapseln" gibt es nicht: um mülltechnisch gesehen ist es der absolute oberbullshit
Kommentar ansehen
04.11.2011 20:50 Uhr von gurrad
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wer solchen "Kaffee" trinkt, der kocht: auch die Socken seines Nachbarn aus.!
Kaffe kommt als Bohne in ein Walzenmahlwerk und wird dann gefiltert und zwar in einem Porzellanfilter.
Wer was anderes trinkt ist ein perverser Kulturbanause.
Fertiges Kaffemehl durch nen Melitta-Filter lass ich noch gerade gelten.
Hätte nie gedacht, daß es mit der Menschheit dermaßen schnell bergab geht.Aber es erfüllt mich mit tiefer Befriedigung, wenn sie wegen Dummheit verreckt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?