21.10.11 19:38 Uhr
 108
 

Regensburger Professor ist neues Mitglied der Academia Europaea

Professor Dr. Uwe Jannsen (Lehrstuhl für Mathematik) von der Regensburger Universität ist zum neuen Mitglied der wissenschaftlichen Gesellschaft Academia Europaea gewählt worden. Professor Jannsen ist eine angesehene Fachgröße im Bereich der algebraischen Zahlentheorie und Geometrie.

Bis heute sind lediglich sieben Mathematiker aus Deutschland aufgenommen worden. Die Gesamtmitliederzahl liegt nach Angaben des Institutes bei rund 2.300.

Der Sitz der Gesellschaft ist in London. Gegründet wurde die Academia Europaea 1988 in Cambridge. Die Aufnahme in die wissenschaftlichen Gesellschaft erfolgt durch Einladung nach Vorschlag einer Gutachterkommission.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mitglied, Regensburg, Professor, Mathematik
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?