21.10.11 19:38 Uhr
 111
 

Regensburger Professor ist neues Mitglied der Academia Europaea

Professor Dr. Uwe Jannsen (Lehrstuhl für Mathematik) von der Regensburger Universität ist zum neuen Mitglied der wissenschaftlichen Gesellschaft Academia Europaea gewählt worden. Professor Jannsen ist eine angesehene Fachgröße im Bereich der algebraischen Zahlentheorie und Geometrie.

Bis heute sind lediglich sieben Mathematiker aus Deutschland aufgenommen worden. Die Gesamtmitliederzahl liegt nach Angaben des Institutes bei rund 2.300.

Der Sitz der Gesellschaft ist in London. Gegründet wurde die Academia Europaea 1988 in Cambridge. Die Aufnahme in die wissenschaftlichen Gesellschaft erfolgt durch Einladung nach Vorschlag einer Gutachterkommission.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mitglied, Regensburg, Professor, Mathematik
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?