21.10.11 19:35 Uhr
 533
 

Libyen: Rebellen haben Leiche von Gaddafi in Supermarkt Kühlhaus aufgebahrt

Neue Fotos zeigen den ehemaligen libyschen Diktator Gaddafi aufgebahrt auf blutiger Matratze in einem Supermarkt-Kühlhaus.

So wollen die Rebellen beweisen, dass Muammar al-Gaddafi tatsächlich tot ist.

Gaddafis ukrainische Krankenschwester meldete sich derweil zu Wort. Sie sei in tiefer Trauer um den getöteten Diktator. Er gab ihr Arbeit und Geld, wird die 25-Jährige zitiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bensemilia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Libyen, Supermarkt, Muammar al-Gaddafi, Rebellen
Quelle: www.mopo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2011 19:56 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist jetzt also di i e Demokratie: die sich die Nato gewünscht hat..immerhin kann jetzt keiner mehr darüber berichten, wieviele Waffen von der Nato an Libyen für gutes Geld verkauft wurden..so gesehen kann man vieles verstehen...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
21.10.2011 20:49 Uhr von Bayernpower71
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
einmal "Gaddafi on the rocks" bitte ^^
Kommentar ansehen
22.10.2011 03:33 Uhr von iarutruk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die rebellen haben aus den fehlern der amerikanern gelernt. die zeigen ihr opfer, wogegen die amis bin laden einfach im meer versenkten haben ohne einen beweis für den irklichen tod abzuliefern.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?