21.10.11 16:27 Uhr
 688
 

München: Fans des TSV 1860 mit Aufklebern aus der Innenstadt ausgesperrt

In München ist es zu einer skurrilen Fan-Aktion gekommen: Parkverbotsschilder in der Altstadt wurden mittels Aufklebern umfunktioniert. Nun ist ein durchgestrichener Löwe, das Symbol des TSV 1860 München, zu sehen. 40 Schilder sind bisher betroffen.

Bei der zuständigen Behörde schmunzelt man zwar, hat sich aber gleich an die Entfernung der Aufkleber gemacht und die Schilder überklebt. Allerdings ist das Löwen-Logo noch weiterhin zu sehen. Das Parkverbot galt ohnehin dauerhaft.

Auf die Verursacher kommt Ärger zu, falls diese gefunden werden: Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Ob Bayern-Fans die Aktion gestartet haben, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München, Aktion, TSV 1860 München, Innenstadt, Aufkleber
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2011 16:27 Uhr von get_shorty
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Auf der Quelle gibt´s ganz viele Bilder von der Aktion - auch von ungewöhnlichen Unfällen rund um das Parken.
Kommentar ansehen
21.10.2011 16:40 Uhr von Pikatchuu