21.10.11 13:56 Uhr
 2.493
 

Der neue Banksy? Graffiti-Künstler Roa sprayt riesige Tierzeichnungen an Wände

Der Street-Artist Roa wird inzwischen in einem Atemzug mit Graffiti-Künstler Banksy genannt und wie dieser hält auch Roa seine Identität geheim.

Der Belgier hat sich auf riesige schwarz-weiße Tierzeichnungen spezialisiert, die mittlerweile auf vielen europäischen Wänden prangen.

Tiere könnten mehr über den Zustand der Welt erzählen als Menschen, so Roa, dessen Zeichnungen nun auch den Weg ins Museum gefunden haben. In Wien kann man diese noch bis 29. Oktober in der Inoperable Gallery bestaunen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wien, Künstler, Graffiti, Banksy
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2011 14:17 Uhr von dazedpict
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wow: Beeindruckend!
Kommentar ansehen
21.10.2011 16:41 Uhr von Xanoskar
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Sachbeschädigung: bleibt sachbeschädigung, egal wie *gut* sie ist!!!
Kommentar ansehen
21.10.2011 17:30 Uhr von shainibraini
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
also das bild is gelungen, keine frage!
aber von BANKSY ist er MEILENWEIT entfernt! ;-)
Kommentar ansehen
21.10.2011 17:42 Uhr von Rudster
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Xanoskar: imho sollte man solche Kunstwerke nicht als Sachbeschaedigung, sondern als Geschenk ansehen ;)
Kommentar ansehen
21.10.2011 19:32 Uhr von Akaste
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
jaja, heutzutage ist ja jeder Schmierfink gleich ein Künstler, nur zur Info, ein gutaussehendes Bild irgendwo hinzuschmieren ist noch lange keine Kunst, das vergessen die Leute scheinbar jedes mal aufs neue wieder.

Was man ständig zu lesen bekommt zeigt mir jedes mal aufs neue, dass der Begriff "Künstler" nichts mehr wert ist.

[ nachträglich editiert von Akaste ]
Kommentar ansehen
21.10.2011 22:36 Uhr von Zivil-Isolation
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ROA is derbe! Mal nen blick auf http://unurth.com/...
Also die Stencils von Banksy sind nen Witz im bezug was der ROA da macht!
Graffiti is wohl die meist unterschätzte und geächtete Kunstform überhaupt! Aber immer noch 2 HARD 2 BUFF vor allem weil es so detailreiche Bilder sind und nicht nur Tags!
Kommentar ansehen
22.10.2011 20:06 Uhr von richardhelm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine: Sachbeschädigung? Ihr glaubt ja wohl selber nicht das er laut Quelle 2 Tage unbeobachtet gesprayt hat, ohne das der Hausbesitzer, der es "nicht" erlaubt hat, die Polizei gerufen hätte !
Sprayen und Graffiti bedeutet nicht gleich ohne Genehmigung, sondern hat, wie ihr sieht, auch was mit "legaler" Kunst zu tun...
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:50 Uhr von Bloodhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Banksy ist vollkommen überbewertet.
Die ganze Stencil-Geschichte hat er von blek le rat aus Paris geklaut, zum Teil auch Motive (vor allem die Ratten... :D)
Mal davon abgesehen dass Banksy nichtmal Respekt vor seinen eigenen Wurzeln hat, er hat zB in London ein altes, geschichtsträchtiges Bild des Sprühers "Robbo"(r.i.p) übermalt.
Er hat zwar gute Ideen, aber der Hype um seine Bilder ist Bullshit.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?