21.10.11 13:20 Uhr
 212
 

Commerzbank: Erster Bank-Chef fordert die Pleite Griechenlands

Viele haben schon davon gesprochen, aber nun hat sich Commerzbank-Chef Martin Blessing als erster Bankenchef ganz deutlich für die Pleite Griechenlands ausgesprochen.

"Griechenland braucht einen Schuldenschnitt. Es reicht nicht, nur Abschreibungen in den Bankbilanzen vorzunehmen", so Blessing gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Da kommt nicht genug in Griechenland an."

Auch seine eigene Branche kritisierte er und forderte eindeutige Regeln statt freiwilligen Leistungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Bank, Griechenland, Pleite, Commerzbank
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren