21.10.11 09:15 Uhr
 6.973
 

Natur: Wespen werden durch Parasit zu "Zombies"

Der Parasit "Xenos vesparum" infiziert im Frühling viele der in Europa vorkommenden Gallischen Feldwespen. Eine parasitäre Larve bohrt sich in den Körper des Wirts und fängt an, sich von dessen Blut zu ernähren. Nach der Infektion ist die Entwicklung der Wespe verlangsamt und das Verhalten gestört.

Sie wird kleiner, zieht sich zurück und ignoriert viele alltägliche Aufgaben des Wespenstaates. Ferngesteuert fliegen im Sommer die Wirte an einen bestimmten Ort, um sich fortzupflanzen. Weibliche Parasiten bleiben im Wirt, die männlichen reißen ein Loch in den Torso des Wirts um auszubrechen.

Nach der Befruchtung stirbt der männliche Parasit, während der Wirt des Weibchens in einen Winterschlaf verfällt. Im Frühjahr, nach der "Insekten-Schwangerschaft", hinterlässt die infizierte Wespe ihre Larven auf den Blattunterseiten und der Kreislauf beginnt wieder von vorne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kostenix
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Natur, Zombie, Parasit, Wespe
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2011 09:15 Uhr von kostenix
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Kreislauf in der Natur. Finde den Bericht recht interessant, vor Allem, dass die Wespen einfach wie die "Zombies" willenlos werden und alles mitmachen, was der Wirt denen "sagt".
Kommentar ansehen
21.10.2011 09:20 Uhr von msh1n0
 
+28 | -11
 
ANZEIGEN
Da werden sich die USA: sicher auch noch was einfallen lassen, dass das nicht nur bei Wespen funktioniert...
Kommentar ansehen
21.10.2011 11:05 Uhr von de_Bade
 
+47 | -4
 
ANZEIGEN
bei Menschen gibt es doch ein ähnliches verhalten wo Männer von so einem Parasit befallen werden und ab dann nurnoch willenlos gesteuert sind.

Man nennt diese Infektion: "Hochzeit"
Kommentar ansehen
21.10.2011 12:15 Uhr von flokiel1991
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Ameisen: gibt es auch "Zombies". Es gibt bestimmte Bandwürmer oder Leberegel oder so, die als Hauptwirt das Schaf haben. Eine Schnecke frisst die Eier, die in den Ausscheidungen des Schafes sind. In der Schnecke wachsen die Tiere, töten oder verletzten aber ihren neuen Wirt nicht. Es werden nur durchgängig Eier in den Schleim der Schnecke gelegt. Diese werden dann von Ameisen, die den nährhaften Schleim fressen wollen gefressen. In der Ameise dringen die Larven auch in das Gehirn ein und sorgen dafür, dass die Ameise auf einen Grashalm klettert, sich fest beisst und ihr Hinterleib in die Luft streckt. Das macht sie, weil dort ist die Wahrscheinlichkeit am Größten von einem unwissenden Schaf gefressen zu werden. Sie verweilt dort, bis sie gefressen wird oder verhungert.
Kommentar ansehen
21.10.2011 12:25 Uhr von mardnx
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
de_bade: richtig, bloß leider stirbt das männchen nach der befruchtung nicht^
Kommentar ansehen
21.10.2011 12:45 Uhr von ophris
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ameisen und Pilze: Es gibt eine Pilz der in den Tropen Ameisen befällt. Die befallene Ameise klettert dann eine Pflanze hoch, beisst sich fest, und der Fruchtkörper des Pilzes wächst dann aus ihr heraus.
Kommentar ansehen
21.10.2011 14:14 Uhr von St3ve
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Das erinnert mich ein wenig an "Alien"...
Sehr interessant, das es sowas in der Natur gibt.

Grüße

St3ve
Kommentar ansehen
21.10.2011 14:16 Uhr von BadBorgBarclay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@msh1n0: Das nennt sich dann Goa´Ulds, nur das diese sich den US-Behörden niemals unterordnen würden.
Kommentar ansehen
21.10.2011 17:59 Uhr von Metaln00b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sind keine news war das nicht im Frühling schonmal das so ein Bericht hier gepostet wurde??? Korrigiert mich wenn ich Falsch liege :D
Kommentar ansehen
21.10.2011 19:41 Uhr von Akaste
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr und eure Zombienachrichten hier, könnt ihr auch mal objektive News schreiben? Furznormale parasitäre Verhaltensweisen haben nichts mit Zombies zu tun, weder mit der Voodoomythologie noch den modernen Filmzombies.
Kommentar ansehen
21.10.2011 20:54 Uhr von Koehler08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal ein Video: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
22.10.2011 10:28 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Whoa! Natur kann manchmal so wiederlich sein.

Auch das Vid über mir zeigt sowas.
Kommentar ansehen
22.10.2011 14:14 Uhr von adept93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: brain controlling in der natur

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?