20.10.11 21:14 Uhr
 976
 

Facebook: Sonderweg in Sachen Privatsphäre für Schleswig-Holstein

Das amerikanische Social-Network-Unternehmen Facebook, zieht in Erwägung, keine Nutzerdaten aus Schleswig-Holstein, an die US-Zentrale zu Senden.

Dieser Schritt wurde nach einem Treffen zwischen dem Facebook-Direktors für Public Policy, Richard Allan und dem Datenschutzbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein, Thilo Weichert, erwogen.

Weichert kritisierte, dass Informationen über die Nutzer ohne deren Wissen gesammelt wird. Die Nutzer sollen an Hand ihrer IP-Adresse als Schleswig-Holsteiner identifiziert werden. Dieser Schritt wäre weltweit einmalig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KerryKing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Schleswig-Holstein, Holstein, Privatsphäre, Schleswig
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2011 21:14 Uhr von KerryKing
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ein Bundesland sowas schafft, wieso, kommt dann Deutschland dem nicht mal nach? Die FDP als Bürgerrechtspartei steht hier ja eigentlich in der Pflicht.
Kommentar ansehen
20.10.2011 21:26 Uhr von muhschie
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
haha: er hat FDP geschrieben
Kommentar ansehen
20.10.2011 21:42 Uhr von Nobody-66
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
dann möchte ich nicht wissen wie viele millionen nutzer auf einmal aus SH kommen, um der datensendung zu entgehen" :D
Kommentar ansehen
20.10.2011 23:38 Uhr von DerPunkt
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrifft: FDP - Bürgerrechtspartei...

Made my day!
Kommentar ansehen
21.10.2011 08:23 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... wenn die geographische Zuordnung von IP zu Wohnort genau so gut funktioniert wie in den ganzen Werbe-Popups, dann hätt ich eh keine Angst. Demnach würde ich angeblich aus Städten kommen, die gute 150km weg sind.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?