20.10.11 16:22 Uhr
 632
 

Die Entwicklung der Hoden vollzog sich bei Säugetieren schneller als die des Gehirns

Wissenschaftler aus Lausanne (Schweiz) haben herausgefunden, dass sich bei Säugetieren die Hoden schneller als das Gehirn entwickelt haben.

Die langsame Veränderung beim Gehirn wird von Forschern damit begründet, dass es viele lebenswichtige Funktionen steuern und durchführen muss.

Die schnelle Entwicklung der Hoden wird auf einen großen Selektionsdruck zurückgeführt. Die männlichen Säugetiere, die die angepasstesten Geschlechtsorgane haben, sind bei der Fortpflanzung am effektivsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Entwicklung, Gehirn, Hoden
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2011 16:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
...und bei einigen merkt man das auch jetzt noch....

Dazu muss man nur Bildungsstand und Familiengröße betrachten... :-))

*duckundrenn*
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:54 Uhr von aproell
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt haben wir Männer eine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum wir angeblich mit dem Sch***** denken :-)

Die Evolution ist schuld
Kommentar ansehen
20.10.2011 17:28 Uhr von eternalguilty
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der: Hodens ;D
Kommentar ansehen
20.10.2011 19:43 Uhr von L4xX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Dumm F....Gut :D
Kommentar ansehen
20.10.2011 22:29 Uhr von Lornsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der: Hoden ist der Resonanzboden des Gehirns!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?