20.10.11 14:37 Uhr
 1.246
 

Libyen: Muammar al-Gaddafi ist tot

Der Übergangsrat in Libyen bestätigt, dass der ehemalige libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi auf der Flucht aus seiner Heimatstadt Sirte getötet wurde.

Vorher hatte der Nachrichtensender Al Dschazira berichtet, Gaddafi sei während der Festnahme durch Schüsse in die Beine verletzt worden. Gaddafi habe sich ein Versteck gesucht und "nicht schießen, nicht schießen" gerufen. Danach sei er aufgrund eines Kopfschusses gestorben.

Auf den Straßen Libyens wird nach der Nachricht vom Tod Gaddafis gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Libyen, Muammar al-Gaddafi, Machthaber
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2011 14:40 Uhr von sarachanel94
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Glauben werde ich das, wenn sie seine Beerdigung zeigen.
Kommentar ansehen
20.10.2011 14:42 Uhr von Rechthaberei
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Übergangsrat bestätigt Tod Gaddafis: http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
20.10.2011 14:54 Uhr von Python44
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
@ sarachanel94: Den Leichnam werden die Amis schneller im Meer versenken als irgendjemand "piep" sagen kann ;o))))
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:01 Uhr von PuerNoctis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die werden dem in die Beine geschossen damit er net wegrennen kann und danach kam die Liquidation eines Kriegsgefangenen, alles aus Wut über seine Herrschaft. Den Verdacht habe ich ja, nach dem was man die letzten Tage und Wochen über den NTC gehört hat. Aber wissen werden wir´s wohl nie.

Mal sehen wie sich Libyen entwickelt...

[ nachträglich editiert von PuerNoctis ]
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:26 Uhr von Mankind3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Puer: Sehr gut möglich das ihm gleich ne Kugel durch den Kopf gejagt haben. Wundern würde es mich nicht nach allem was man so vom NTC liest.
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:26 Uhr von Boron2011
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Propaganda übelster Sorte. Der ist mit Sicherheit nicht tot. Aber hier wird wahrscheinlich gleich nochmal der "Osama-Style" benutzt. Keine Beweise, ne Menge Propaganda weil man unfähig war, ihn zu erwischen und sollte er dennoch irgendwann im Ausland aufgespührt werden, schickt man eine Spezialeinsatztruppe und erledigt alles still und heimlich.

Ich glaube heute NICHTS mehr ohne Beweise!
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:29 Uhr von CoffeMaker
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Kann auch gut möglich sein das es ein Mensch war der Gaddafi ähnlich sah, das würde wahrscheinlich die "nicht schießen" Rufe erklären, vielleicht wollt er klar machen das er nicht Gaddafi ist. Allerdings so wie sie die Schwarzen alle als Söldner bezeichnen und umgelegt haben werden die auch jeden umlegen der wie Gaddafi aussieht, weil fangen und vor Gericht stellen wollen die ihn nicht, weil zu gefährlich.

Aber ich denke eher das es wieder psychologische Kriegsführung ist um den Widerstand zu brechen.
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:41 Uhr von usambara
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:45 Uhr von Mankind3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
usambara: Die Aussagekraft dieses Bildes ist so ziemlich bei 0.
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:47 Uhr von iarutruk
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ich steige hier in die diskussion relativ spät ein. aber ich habe vor 10 minuten die offizielle bestätigung vernehmen können, dass gaddafi ums leben gekommen ist. nun ist ein diktator umgebracht worden. vielleicht mit recht, aufgrund seiner ausländischen liegenschaften und konten , die er sich ergaunert hat. ( sein diebstahl vom volk liegt in 2-facher mailliardenhöhe). ich möchte gerne die diskussion weiter aufrecht erhalten, ob die rebellen es schaffen eine demokratische regierungsform finden und leben, oder ob sie halt nur den absahner gaddafi eliminiert haben um selbst ans grosses geld zu kommen und deshalb zig tausend unschuldige menschen dafür ihr leben hergeben mussten.
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:50 Uhr von Mankind3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
iarutruk: offiziell? Von wem? Den Rebellen?
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:54 Uhr von ElChefo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
...die ersten Berichte sprachen noch von Verletzungen an den Beinen.

...später hiess es, er sei auf dem Weg von Verletzung und Gefangennahme nach Misurata seinen Verletzungen erlegen.

Also kann es - um den ersten "Hinrichtung!"s-Rufen entgegenzuwirken - genauso sein, das er einfach nur verblutet ist. Es mag genauso sein, das er es überhaupt nicht war.

Warten wir mal ab, was die nächsten Tage bringen.

(aber ich kanns mir nicht verkneifen...)
3 .... 2 .... 1 .... Verschwörungstheorie: Activate!
*zwinker*
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:55 Uhr von supermeier
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Muammar al Gaddafi ist offenbar getötet worden: Passiert schon mal wenn man vor eine Wand gestellt wird.
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:58 Uhr von Mankind3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
elchefo: und wieder andere behaupten sie haben ihn in einem Kanal gefunden und er rief "nicht schießen".

nur wenn er sich dort versteckt hatte, wie konnte er dann durch schüsse in die Beine verletzt werden?

Ich bin sicher kein Verschwörungsfan. Aber solange es keine wirklich offizielle Nachricht gibt, ist das alles mehr als suspekt.
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:58 Uhr von mia_w
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:00 Uhr von usambara
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Foto: http://yfrog.com/...
sein Sohn Mutasim, sein Armee-Chef wurden auch getötet, fest genommen wurde u.a. sein Pressesprecher

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:08 Uhr von ElChefo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mankind: Tjo... meine Rede.

http://english.alarabiya.net/...

Laut Al-Arabiya wurde er mehrfach in die Beine, allerdings auch in den Kopf getroffen, stellt aber selbst klar, das weder diese Information noch weitere bestätigt werden konnten.

Bald gibts bestimmt mehr, in Kürze wird der Sender Bilder der Leiche veröffentlichen.
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:10 Uhr von Bleifuss88
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Berufsrisiko eines Diktators: möchte man sagen. Wenn man sein Volk unterdrückt, muss man sconmal damit rechnen. Dennoch glaube ich, dass der Tod das Angenehmste war, was Gaddafi passieren konnte. Ich glaube, einige hätten da gerne noch mit ihm vorher etwas angestellt...
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:17 Uhr von usambara
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Video: http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:19 Uhr von Pre
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Mankind3: "Ich bin sicher kein Verschwörungsfan. Aber solange es keine wirklich offizielle Nachricht gibt, ist das alles mehr als suspekt."

Was heißt denn "offiziell" ?
Von welcher Stelle muss man denn eine Bestätigung bekommen um das 100% bestätigt zu haben ?

Die Bilder von Al Jazeera sehen für mich jedenfalls sehr authentisch aus.
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:23 Uhr von Mankind3
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
usambara: Sein Sohn Motassim wurde nach unbestätigten Meldungen nicht getötet sonder in Sirte gefangen genommen.

@Pre

Das könnte auch nen Doppelgänger sein. Offiziell ist es für mich erst wenn er zweifelsfrei identifiziert wurde durch einen DNA Test oder andere zweifelsfreie Methoden.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:25 Uhr von ElChefo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Mankind: Nur als Ergänzung:

"Meanwhile, there were conflicting reports about the fate of one of his sons, Mutassim Gaddafi.

Mahmoud Shammam, the NTC´s information minister, said he had received reports that Mutassim had been captured alive, but that he could not confirm the news.

"Our information from the commanders in the field is that Mutassim Gaddafi has been captured alive in Sirte," he told Reuters.

However, Mohamed Leith, an NTC commander, told the AFP news agency that he had been killed.

"We found him dead. We put his body and that of [former defence minister] Abu Bakr Younus in an ambulance to take them to Misrata"."

Zitiert von Al-Arabiya

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:28 Uhr von Mankind3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elchefo: Danke für die ergänzung. Hatte den link nicht komplett durchgelesen
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:30 Uhr von Pre
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mankind3: Hmmm, da wirst du dich dann immer im Kreis drehen.
Denn wer führt den Test durch, ist die Quelle dann glaubwürdig ?
Kommentar ansehen
20.10.2011 16:32 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich das so sehen, wenn weltweit über alle nachrichtenkanäle über den tod des diktators berichten, dass ich zweifel haben muss und die nur lügen und mist berichten?

wenn ja, dann werde ich mir nur noch komics und lindenstraße ansehen, vielleicht auch noch wetterberichte. wenn diese von kachelmann vorgetragen werden.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?