20.10.11 13:34 Uhr
 292
 

Fußball/TSG 1899 Hoffenheim: Chinedu Obasi entschuldigt sich bei seinem Trainer

Beim Bundesligamatch gegen den VfB Stuttgart wurde Hoffenheim-Spieler Chinedu Obasi auswechselt und vergaß das obligatorische Abklatschen mit dem Coach, welches dieser vorgegeben hatte.

Der 25-jährige Nigerianer entschuldigte sich jetzt für die Disziplinlosigkeit bei seinem Trainer Holger Stanislawski.

"Es tut mir leid", sagte der Nigerianer gegenüber der "Bild"-Zeitung. Er habe dieses nicht mit Absicht gemacht, sondern er wäre in Gedanken versunken gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, TSG 1899 Hoffenheim, Chinedu Obasi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?