20.10.11 12:58 Uhr
 332
 

Vistaprint verliert Rechtsstreit gegen print24

Vistaprint unterlag vor Gericht der Tochtergesellschaft von unitedprint.com SE, print24. Dabei ging es um einen verschafften Wettbewerbsvorteil von Vistaprint, den sich das Unternehmen durch unlautere Werbung erschlichen hatte.

Vistaprint warb mit kostenfreien Produkten, obwohl dem Kunden später tatsächlich Kosten in Rechnung gestellt wurden.

Eine Berufung zu einem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden vom 14.06.2011 wurde abgelehnt, das Urteil ist deswegen rechtskräftig. Entschieden wurde dies am Landgericht Dresden in einer erneuten Verhandlung am 30.09.2011. Der Streitwert der Verhandlungen wurde dabei auf 250.000 Euro festgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jodta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Werbung, Betrug, Rechtsstreit, Print
Quelle: new-atlantis.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2011 16:46 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich ^... habe vor jahren auch über internet einkäufe getätigt. als ich 2 mal mich betrogen gefühlt habe, beendete ich solche aktionen. es war etas schriftverkehr, aber die betrügerischen firmen haben immer den kürzeren gezogen.
Kommentar ansehen
20.10.2011 20:10 Uhr von MBGucky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wollte ich letztens noch ich hatte mich schon fast gefreut, bei Vistaprint gratis Visitenkarten und sogar noch einen Stempel zu bekommen. Dann kam das Anmeldungsformular, wo ich meine persönlichen Daten eingeben musste und erst danach konnte ich erkennen, dass die "Versand- und Bearbeitungskosten" bei Standardversand fast 20 Euro betragen sollten.

Hab den Bestellvorgang abgebrochen und danach mehrmals Werbung per E-Mail bekommen. Zum Glück hab ich für jede Seite bei der ich mich anmelde eine andere E-Mailadresse. E-Mailadresse gesperrt und ruhe ists.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?