20.10.11 12:42 Uhr
 292
 

Überwachungsvideo: Fahrer reißt Zapfsäule mit

Wie ein Überwachungsvideo nun zeigte, hat ein Unbekannter Fahrer hatte in einer Tankstelle gehalten um zu tanken. Allerdings vergaß er die Tankpistole wieder herauszunehmen . Sie blieb somit unbemerkt im Tank.

Er bezahlte kurz, ging wieder zu seinem Auto und fuhr ohne zu merken, dass er die Tankpistole nicht abgesteckt hatte, einfach los.

Der Fahrer riss die ganze Zapfsäule ab. Wo es passiert ist, ist unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Drenica08
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, Überwachungskamera, Tanken, Zapfsäule
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2011 12:42 Uhr von Drenica08
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dumm gelaufen. Ich fürchte der Fahrer wird auf den Kosten sitzen bleiben. Man sollte halt endlich lernen mit Hirn zu fahren, ok, in diesem falle mit Hirn zu tanken
Kommentar ansehen
20.10.2011 12:44 Uhr von Jaecko
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
1 Wort: "Schlauchabrisskupplung"
Kommentar ansehen
20.10.2011 15:09 Uhr von wrigley
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was war das für eine Zapfsäule? Ich kann mich erinnern, als die Zapfpistole nicht richtig in der Säule saß, die Kassiererin nicht kassieren konnte, weil bei ihr im System der Preis nicht übertragen wurde.

Wie konnte er dann zahlen?
Kommentar ansehen
20.10.2011 18:02 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wrigley nicht unbedingt in deutschland. um mich aber schadlos zu halten, stelle ich keine vermutungen an.

an den autor eine kleine anmerkung: immer wenn du eine news abgibst, gebe den checkern eine info deine kommentare gründlich zu prüfen.
Kommentar ansehen
21.10.2011 10:46 Uhr von silas89
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit einer Sollbruchstelle? Bei einer guten Konstruktion baut man das so, dass nicht gleich die ganze Zapfsäule mitkommt... und auch nichts oder möglichst wenig ausläuft.

Meiner Meinung nach sollte der, der schuld daran ist, dass die Zapfsäule keine Sollbruchstelle hat den grössten Teil bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?