20.10.11 11:45 Uhr
 224
 

Merzig: Polizei stoppt Autofahrer mit acht Kilo Heroin

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle ging der Polizei im saarländischen Merzig am Montag ein dicker Fisch ins Netz. Auf der A 8 hielten sie in Höhe Pellinger Tunnel einen Audi-Fahrer an.

Weil sich der Mann in widersprüchliche Aussagen verstrickte, nahmen sie den 35-Jährigen näher unter die Lupe. Bei der Kontrolle entdeckten sie dann im Kofferraum mehrere Päckchen Drogen.

Insgesamt transportierte der Mann acht Kilogramm Heroin. Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Kilo, Heroin
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2011 01:53 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Früher: hat die Polizei die Kelle benutzt, um Autofahrer anzuhalten, aber heute laut dieser News-Überschrift "Polizei stoppt Autofahrer mit acht Kilo Heroin" müssen die Heroin dafür nehmen.
Also ich wüßte nicht, daß ich anhalten muß, wenn mich die Polzei mit Heroin zum Anhalten bewegen will ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?