20.10.11 11:42 Uhr
 389
 

Mercedes: CLS mit 660 PS von Väth

Statt wie bisher mit 525 PS, kommt dieser CLS63 AMG von Tuner Väth mit sagenhaften 660 PS daher. Er soll 325 km/h Topspeed schaffen und genau so schnell auf Tempo 100 sprinten wie ein Porsche GT3 RS 4.0.

In nur 3,9 Sekunden soll der Wagen auf 100 km/h beschleunigen. Möglich machst dies die Anpassung der Steuerelektronik und der Einbau einer neuen Abgasanlage.

Wer alles, was der Tuner für den Wagen an Zubehör anbietet, ordert, landet bei einem Aufpreis von rund 37.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Start, Mercedes CLS, Porsche GT3
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2011 12:53 Uhr von Koeniglich
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bei jedem Tuner liest man, Steuergerät optimiert.

WO BLEIBT DAS RICHTIGE TUNING
Kommentar ansehen
20.10.2011 13:01 Uhr von _BigFun_
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wow das Teil geht ja ab - da kann man nun auf der Autobahn ja richtig abzischen in der 130KM/h Zone - und den Wagen in der Ortschaft mit 50 an die Grenzen bringen ;)
Kommentar ansehen
20.10.2011 14:56 Uhr von Koeniglich
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@artiomtennis1111: Software rum gepfusche ist kein Tuning mehr. Tuning sind shön geschmiedete Kolben mit polierten Kanälen beispielsweise.

Kabel raus Laptop ran und los gehts oder was?

...Golf fahrer...
Kommentar ansehen
21.10.2011 10:05 Uhr von Koeniglich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal will ich klarstellen das ich keinen GSI Scheiß dreck habe. Ich fahre einen 280PS starken V6 mit Twin Turbo und Allrad Antrieb auf knappen 1400kg!

Wer redet hier das es mit einer Rundfeile gemacht werden muss ;), Der kommt in eine 5 Achsen CNC-Fräsmaschine. Klar du hast recht Motor muss raus und der Zeitaufwand ist klar größer. Und mal eben so rum zu fahren ist es nicht. Der wird schon deine Karre nen Tag haben und damit rum Gurken mit dem Lappi aufm beifahrer sitz um sich Abgasverhalten etc. anzuschauen und die individuell Einstellen.

Die Black Series ja ja die sind schon gedrosselt und kriegens nicht hin das er es vernünftig auf die Straße kriegt ohne das die Reifen jedesmal wie Radiergummi auf der Straße verteilt liegt, vorrausgesetzt man schaltet den ganzen schnick schnack ab, und selbst dann hast du noch sämtliche sachen nicht komplett weg. Schlichtweg fürn Arsch. Das hat doch nicht mit der "Zeit" zu tun. Es ist einfach ALLES elektronisch.

Gott sei Dank ist bei mir noch nicht soviel Elektronik drinne.
Die sind zwar sehr schön aber nach einigen Jahren wird man erhebliche Probleme in der Steuerelektronik bekommen. Es ist einfach so.
Kommentar ansehen
25.10.2011 06:01 Uhr von Koeniglich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hast du den Galant VR4 nicht in betracht gezogen. Und wer geht hier von Serien Gewicht aus ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?